Oktober 2019 Die Zeit

Zukunft Medizin

Forschung, Diagnostik, Therapie

Medizin im Wandel: Gesundheitswesen der Zukunft
Apps für Patienten: Neue Softwarelösungen
KI für Ärzte: Intelligente Assistenzsysteme

Philipp Grätzel von Grätz Redaktion

Medizin im Wandel

Mehr Wissen um molekulare Mechanismen und der Einsatz digitaler Werkzeuge eröffnen neue Möglichkeiten im Kampf gegen Krankheiten.
Dr. Ulrike Schupp Redaktion

Krankenhaus der Zukunft

Die Digitalisierung hat großes Potenzial, Kliniken effizienter und die Behandlung für Patienten sicherer und besser zu machen.
Novartis Beitrag

Immuntherapie als mögliche Chance

Für Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie oder hochmalignen Lymphomen zeigt sich die CAR-T Zelltherapie als mögliche Behandlungsoption.
Mirko Heinemann Redaktion

Erhöhte Heilungschancen

Fortschritte in der Chirurgie und multimodale Therapiekonzepte verbessern die Prognose nach einer Krebsbehandlung.
Molecular health Beitrag

Präzisionsmedizin für alle

Individualisierte, zielgerichtete Therapien sollten insbesondere in der Onkologie zum Standard gehören. Tun sie aber nicht. Eine Spurensuche.
Sina Horsthemke Redaktion

App zum Arzt!

Gesundheitsapps erleichtern die Dokumentation bei chronischen Erkrankungen oder erinnern an Medikamente. Seriös sind nicht alle – darauf sollten Patienten achten.
Takeda Beitrag

Gar nicht so selten

Immerhin fünf Prozent aller Deutschen leiden an sogenannten seltenen Erkrankungen.  Dennoch forschen nur wenige Unternehmen in diesem Bereich – Takeda gehört dazu.
Klaus Lüber Redaktion

KI für Ärzte

Intelligenten Assistenzsysteme könnten Ärzte in Zukunft dabei unterstützen, Diagnosen genauer zu stellen und Behandlungen immer passgenauer auf den Patienten auszurichten.
Fujifilm Beitrag

Gastroenterologie hautnah

Fujifilm leistet mit seinen Endoskopen einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Krebs – und legt dabei besonderen Wert auf den direkten Austausch mit den Ärzten.