Perspektiven 2022

Dezember 2021 | Handelsblatt

Perspektiven 2022

Innovationen & Chancen für die Wirtschaft

Anpacken: Herausforderungen 2022

Umdenken: Strukturwandel der Industrie

Fit machen: Zukunft der Arbeitswelt

Mirko Heinemann / Redaktion
Das Leben wird teurer, die Herausforderungen wachsen. 2022 wird ein arbeitsreiches Jahr.
Axel Novak / Redaktion
Um CO2 zu reduzieren, muss die Wirtschaft in Kreisläufen denken. Das ist gar nicht so einfach, birgt aber enorme Chancen.
CHG-Meridian / Beitrag
Der umweltgerechte Umbau der Wirtschaft ist eine zweite industrielle Revolution. Ökologie und Ökonomie nähern sich einander an. Längst übersteigt auf dem Kapitalmarkt die Nachfrage nach „sustainable investments“ das Angebot.
Schuhmacher Packaging Gruppe / Beitrag
Die inhabergeführte Schumacher Packaging Gruppe entwickelt und fertigt nachhaltige Verpackungen aus Well- und Vollpappe. Ein Gespräch über Kundenanforderungen, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz.
Stefan Genth / Hauptgeschäftsführer Handelsverband Deutschland HDE
Dr. Oliver Grün / Präsident Bundesverband IT-Mittelstand BITMi
Bund der freien Waldorfschulen / Beitrag
Waldorfschulen fördern Medienverständnis und Medienmündigkeit altersgemäß – und zwar seit gut 30 Jahren.
ProALPHA / Beitrag
Diese ERP-Trends zeichnen sich bereits jetzt ab und sollten daher im kommenden Jahr unbedingt auf der Digitalagenda stehen
Mirko Heinemann / Redaktion
Immer mehr Anleger setzen auf alternative Investments, alternativen Kapital- anlagen oder „Grüne Fonds“. Ein Ende des Booms ist auch 2022 nicht abzusehen.
Save the Children / Beitrag
Beitrag von Save the Children
SOS-Kinderdorf / Beitrag
Beitrag von SOS-Kinderdorf
Dr. Simone Peter Präsidentin / Bundesverband Erneuerbare Energie
Christian Heep / Vizepräsident Bundesverband eMobilität
Beitrag von CG Rail GmbH / Beitrag
Die CG Rail GmbH aus Dresden entwickelt zukunftsweisende Leichtbaulösungen für Schienenfahrzeuge zur Erhöhung von Nutzlast und Energieeffizienz.
Lars Klaaßen / Redaktion
Die Aussichten für den stationären Handel sind trübe – nicht nur wegen Corona. Wie sich die Innenstädte künftig entwickeln, können Verbraucher aber beeinflussen.
QVC Deutschland / Beitrag
Einblick in die neue QVC-Studie „Next Home – Wie wohnt Deutschland übermorgen“: Mathias Bork, CEO von QVC Deutschland, im Interview über Dinge, die uns in Zukunft bewegen werden.
Axel Novak / Redaktion
Im kommenden Jahr soll es mit Deutschlands Industrie wieder aufwärts gehen. Die mittelfristigen Perspektiven dafür sind gut.
Leadec / Beitrag
In produzierenden Unternehmen herrscht oft wenig Klarheit über die Bestückung des Ersatzteillagers – die Folge: hohe Kosten. Abhilfe verspricht nun Leadec, ein Servicespezialist für die Fabrik.
Andrea Hessler / Redaktion
Die Corona-Krise ist nicht der Auslöser, aber ein Katalysator für New Work oder Arbeit 4.0. Organisationsstrukturen und Inhalte von Arbeit ändern sich. Die ersten Auswirkungen sind bereits sichtbar.
PANDION / Beitrag
Angestellte wie Arbeitgeber erwarten attraktive Arbeitsorte und die Möglichkeit, sich im Büro zuhause zu fühlen. Das bietet der Immobilienentwickler PANDION mit seinem OFFICEHOME-Konzept.
movingimage / Beitrag
Beitrag von movingimage
Olaf Strohm / Redaktion
Nein, es war nicht alles schlecht, beileibe nicht! Ein Rückblick auf die Highlights 2021 zeigt technologische und gesellschaftliche Fortschritte, spektakuläre und heitere Momente.