Lifestyle
Ödipus bei den Roma. Griechischer Pavillon der Venedig Biennale 2022. Loukia Alavanou, On The Way to Colonus, image from pre-production © Loukia Alavanou
Redaktion

Neue Archetypen

In den Mythologien der Antike, in den Tropen des Blockbuster- Kinos: Viel zu oft ist es der eine Held, der die Zukunft meistert. Feministische Ansätze führen hier weiter
Lifestyle
Homebase II, Kim Bartelt, Karton, Gips, Papier maché, Acryl, 100x100 cm, 2021, Foto: Roman März
Redaktion

Den Wandel verstehen

Die Kulturplattform art perspectives geht in die dritte Auflage und präsentiert mit An Endless Curve eine Pop-up-Ausstellung, die Positionen von 7 internationalen, in Berlin lebenden Künstlerinnen versammelt und nach dem Wesen der Transformation fragt
Lifestyle

Zukunft des Wohnens

Wird die Welt nach Corona eine andere sein? Kaum eine Frage wird gerade so heftig diskutiert wie die nach den Effekten der Krise. Das gilt insbesondere für die Themen Wohnen, Leben und Arbeiten.
Meldungen
Artikel
Lifestyle
Dezember 2021
Illustration: Anna-Maria Heinrich
Redaktion

Zukunft in unseren Händen

Die Klimakonferenz COP26 in Glasgow sollte die Weichen für den Einsatz gegen den Klimawandel stellen – und hat doch in den Augen vieler Expertinnen und Experten versagt.
Lifestyle
Dezember 2021
Christian Kuppig, Geschäftsführer, Engel & Völkers LiquidHome
Beitrag

Finanzielle Freiheit im Alter

Mit dem Immobilien-Teilverkauf ist eine neue Form der Immobilienverrentung am Markt. Christian Kuppig, Geschäftsführer von Engel & Völkers LiquidHome, über das Konzept.
Lifestyle
Dezember 2021
Günther Anton Krabbenhöft, 77, ist Model und regelmäßig bei Raves oder in Berliner Technoclubs anzutreffen. Er hat 145.000 Follower bei Instagram. Sein autobiografisches Buch heißt „Sei einfach Du!“ (Harper Collins Verlag).
Redaktion

Wie lautet das Rezept?

Glücklich alt werden – wie geht das? Diese Frage haben wir Günther Krabbenhöft gestellt. Der 77-jährige Berliner ist begeisterter Techno-Anhänger, stets stilvoll gekleidet und meist guter Laune.
Lifestyle
Dezember 2021
Illustration: Anna-Maria Heinrich
Redaktion

Eineinhalb Jahre shoppen

CO2 zu reduzieren, ist das Gebot der Stunde. Doch zunächst müsste man einmal wissen, was eigentlich welche Menge an Treibhausgas verursacht.