März 2017 WirtschaftsWoche

Technologien der Zukunft

Perspektiven für die deutsche Wirtschaft

Verbessern: Big Data wird Smart Data

Vernetzen: Daten im Straßenverkehr

Verändern: Chancen durch Change Management

Gerhard Kreß
Siemens AG Beitrag

Mehr Daten, mehr Möglichkeiten

Ursprünglich ging es darum, die Wartung der Züge vorhersagbar zu machen. Mittlerweile kann aus Daten jedoch viel mehr abgelesen werden.
Illustration: Luisa Jung 
by Marsha Heyer Illustratoren
Kai Kolwitz Redaktion

Vernetzter Verkehr

Staufrei fahren und rechtzeitig gewarnt sein vor Gefahren – immer bessere Datenanalysen machen es möglich.
Illustration: Luisa Jung 
by Marsha Heyer Illustratoren
Lars Klaaßen Redaktion

Energie der Zukunft

Der Energiemarkt wandelt sich rasant. Die digitale Transformation macht Privathaushalte zu starken Akteuren.
Nexinto GmbH Beitrag

Smarte Energie

Daten gewähren Einblick in die Zukunft. Egal ob große Kraftwerksanlagen oder verteilte Offshore-Windparks: Auch die Energiebranche treibt die digitale Transformation zügig voran.
Illustration: Luisa Jung 
by Marsha Heyer Illustratoren
Mirko Heinemann Redaktion

Mut zur Veränderung

Digitalisierung ist wichtig, finden alle Unternehmer. Nur nicht, wenn sie das eigene Geschäftsmodell infrage stellt.
Illustration: Luisa Jung 
by Marsha Heyer Illustratoren
Astrid Herbold Redaktion

Mindestlohn für Roboter

Matthias Krinke wollte immer schon Roboter konstruieren. Erst wurde er belächelt, heute baut und verkauft er sie erfolgreich.
Prof. Dr. Günther Schuh
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Beitrag

»Wir müssen lernen, anders zu arbeiten«

Intelligente, horizontale Vernetzung – davon ist man in der Produktion bislang weit entfernt. Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen zeigt nun, was alles möglich ist.
Hubertus Grobbel
Swissbit AG Beitrag

Sichere Speicherprodukte für das IoT

Industrie 4.0 und Internet of Things stellen neue Anforderungen an Flash-Speicherprodukte – gleichzeitig lässt sich das IoT über die Speichermedien sichern.