Handel der Zukunft

Mai 2021 | Handelsblatt

Handel der Zukunft

Innovativ, digital, nachhaltig

Mode: Problemfall Fast Fashion

E-Commerce: Lokale Plattformen

Logistik: Trendbeschleuniger Corona

Bernward Janzing / Redaktion
60 Kleidungsstücke kauft jeder Deutsche inzwischen pro Jahr – getragen werden sie immer kürzer. Nun zeigt die Pandemie das Risiko der Wegwerf-Mode: Unternehmen mit langlebiger Ware erweisen sich als weniger verwundbar.
Mirko Heinemann / Redaktion
E-Commerce boomt, das Ladengeschäft liegt am Boden. Das liegt nicht nur an Corona. Der stationäre Handel muss sich etwas einfallen lassen.
Connected Retai / Beitrag
Multichannel-Konzepte bedeuten große Herausforderungen für Einzelhändler. Connected Retail by Zalando bietet eine Lösung für den Online-Einstieg.
Michael Gassmann / Redaktion
Der Onlinemarktplatz Ebay startet eine lokale Plattform für kleinere Geschäfte. Der Branchenverband HDE ist Partner bei dem Modellprojekt in zunächst zehn Städten.
WUCATO Marketplace GmbH / Beitrag
Beitrag der WUCATO Marketplace GmbH
Axel Novak / Redaktion
Die Logistik hat sich in den vergangenen Monaten rasant wie nie zuvor verändert, durch die Corona-Pandemie  wurden bestehende Trends massiv befeuert.
Beitrag von Element Logic / Beitrag
Kurzfristige Lieferversprechen, rapide Wachstumsraten und schwer zu kalkulierende Nachfrageschwankungen erfordern flexible Automationslösungen in der Intralogistik.
Beitrag von time:matters / Beitrag
Optimale Transportlösungen für eilige Sendungen rund um den Globus – time:matters digitalisiert und beschleunigt die Angebotserstellung.
Beitrag der ARVATO SUPPLY CHAIN SOLUTIONS / Beitrag
Welche Entwicklungen die Automatisierung treiben und wie die Digitalisierung hilft, erklärt Automatisierungsexperte Andreas Barth von Arvato Supply Chain Solutions im Interview
Manfred Wolff / Vorsitzender Bundesverband der Dienstleister für Online-Anbieter BDOA e. V.