Zukunftssichere Lagerhaltung mit innovativer Technologie

Mai 2021 | Handelsblatt | Handel der Zukunft

Zukunftssichere Lagerhaltung mit innovativer Technologie

Kurzfristige Lieferversprechen, rapide Wachstumsraten und schwer zu kalkulierende Nachfrageschwankungen erfordern flexible Automationslösungen in der Intralogistik.

Beitrag von Element Logic / Beitrag

Das Verbraucherverhalten und insbesondere die zeitweise Schließung stationärer Geschäfte haben das Wachstum des Onlinehandels beschleunigt, was Lieferketten enorm unter Druck setzt. Diese Entwicklung wird auch in den kommenden Jahren anhalten und sich weiter verstärken. Mit der Anforderung, Bestellungen immer schneller nachzukommen, gepaart mit dem Mangel an Arbeitskräften und knappen Lagerflächen ist es für Unternehmen wettbewerbs-entscheidend, über die richtigen Technologien im Lager zu verfügen.

 

Mit seinen maßgeschneiderten Konzepten und Lösungen adressiert der Intralogistik-Generalunternehmer Element Logic genau diese Problematik. Durch den Einsatz von AutoStore by Element Logic können Unternehmen mit ihren Mitarbeitern eine erhebliche Effizienzsteigerung erzielen, wodurch weiteres Wachstum und eine höhere Rentabilität ermöglicht werden. AutoStore ist eine leis-tungsstarke und modular aufgebaute Lösung zur schnellen und effizienten Abwicklung von Kleinteilebestellungen mithilfe von Robotern. Das innovative Lager- und Kommissioniersystem eignet sich für sämtliche Branchen und Unternehmensgrößen. Eine sehr hohe Anlagenverfügbarkeit und ein redundantes „Ware-zur-Person“-Grundkonzept macht AutoStore zum weltweit zuverlässigsten und effizientesten Lagersystem. Da keine Gänge und Regale benötigt werden, kann annährend die gesamte Grundfläche für die Lagerung genutzt werden. Im Vergleich zu klassischen Lagersystemen reduziert sich der Flächenbedarf um bis zu 80%. Die Grundstruktur des Lagers kann individuell an vorhandene Gebäudestrukturen angepasst, aber auch in bestehende Logistikimmobilien integriert werden. Diese Flexibilität ermöglicht kundenspezifische Lösungen – vom Micro-Fulfillment Center in innerstädtischen Bestandsgebäuden auf lediglich 100 m², bis hin zu einem Zentrallager auf der grünen Wiese mit bis zu mehreren hunderttausend Behältern.

 

Die mittlerweile weltweit größte AutoStore-Anlage des aufstrebenden Fashion-Onlinehändlers Boozt.com wurde durch Element Logic seit 2016 mehrfach bedarfsgerecht im laufenden Betrieb erweitert. Im zentralen Logistikzentrum von TTI in Maisach bei München wurde gemeinsam mit dem Kunden ein Konzept realisiert, bei dem die AutoStore-Anlage auf einer Bühne installiert wurde. Damit wurden darunter zusätzliche wertvolle Flächen für Warenein- und ausgang geschaffen. Auch Lösungen, bei denen im Verkaufsraum direkt auf die gelagerten Artikel zugegriffen werden kann, sind bereits erfolgreich im Einsatz. Selbst in kleinen Unternehmen mit kaum mehr als zwei Dutzend Mitarbeitern amortisiert sich eine Investition innerhalb kurzer Zeit.

 

Mit mehr als 130 abgeschlossenen AutoStore-Projekten und etlichen weiteren in der Realisierung ist Element Logic der Marktführer für AutoStore-Lösungen in Europa. Um für seine Kunden die bestmögliche Gesamtlösung zu entwickeln, integriert der Intralogistik-Experte zusätzliche Technologien, wie bspw. automatische Kartonaufrichter und -verschließer, Etikettierer, Fördertechnik und Pick-Roboter.

 

www.elementlogic.de