März 2016 Die Zeit

Frauengesundheit

Aufklärung, Vorsorge, Behandlung

FIT IN DEN FRÜHLING: Wie wirken Heilfasten & Sport?

KREBSVORSORGE: Informierte Entscheidung

WECHSELJAHRE: Beschwerden lindern

Illustration_Wechseljahre
J.W. Heidtmann Redaktion

Neuer Lebensabschnitt

Die Wechseljahre sind keine Krankheit, sondern eine Zeit der Umstellung. Mit einer positiven Einstellung, Sport und pflanzlichen Arzneimitteln lassen sich viele Beschwerden lindern.
Dr.Kaessmann
Lege Artis Beitrag

Wohlfühlen im eigenen Körper

Der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist seit 18 Jahren als Chirurg tätig und seit 2001 Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen.
Illustration_Vorsorge
Dr. Ulrike Schupp Redaktion

Von Nutzen und Risiken

Patientinnen sollen ihre Krebsvorsorge selbstbestimmt wahrnehmen und kritisch hinterfragen – das ist das Ziel der Verfechter der „informierten Entscheidung“. Worauf kommt es dabei an?
APG Allergosan Pharma GmbH
APG Allergosan Pharma GmbH Beitrag

Stress beginnt im Darm

„Als ich vor 25 Jahren mit unseren Forschungen rund um den Darm begann, wurde ich belächelt“, erinnert sich Mag. Anita Frauwallner, Darmexpertin und Gründerin des Institut Allergosan.
Illustration_fit_in_den_Fruehling
Tina Angerer Redaktion

Locker auslaufen!

Sobald das Frühjahr naht, stellt sich die Frage: Wie den Körper auf die warme Jahreszeit vorbereiten? Was bringen Heilfasten, Darmsanierung, Sport?
Pascoe_Basentabs
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH Beitrag

Fit in den Frühling

Wer fastet oder Sport treibt, sollte verstärkt auf seinen Säure-Basen-Haushalt achten.
Illustration_frau_im_Fokus
Mirko Heinemann Redaktion

Die Physis ist weiblich

Lange Zeit wurden die spezifischen körperlichen, biologischen und psychischen Merkmale von Frauen in der Medizin kaum berücksichtigt. Das ändert sich.