April 2019 Capital

DIE KUNST

Women in Art

FRAUEN IN DER KUNST: Ein Paradigmenwechsel?

»FOREIGN AFFAIRS«: Ausstellung in Berlin

SPRÜTH MAGERS: Das Geheimnis der Erfolgsgalerie

 

 

Anneli Botz Redaktion

Women in Art

Es herrscht Aufbruchstimmung in der Kunstwelt. Befeuert von einer gesamtgesellschaftlichen Debatte werden die Rufe nach Gleichberechtigung immer lauter. Doch wie sind eigentlich die Bedingungen für einen neue Chancengleichheit in der Kunst?
Interview: Anna-Lena Werner Redaktion

»Es gibt noch keine Chancengleichheit«

Sprüth Magers gehört zu den renommiertesten Galerien weltweit. Ein Großteil des Erfolgs geht dabei auf die konsequente Förderung von Künstlerinnen zurück. Monika Sprüth und Philomene Magers im Gespräch.
Anna-Lena Werner Redaktion

IN DIE ZUKUNFT GEDACHT

Seit den 1980er-Jahren fördert die Galeristin Monika Sprüth Frauen im Kunstbetrieb und schuf dafür ein bedeutendes Netzwerk, das mit dem Magazin und der gleichnamigen Ausstellung „Eau de Cologne“ ihren Anfang nahm.
Insa Grüning Redaktion

FETTE SANS

FOTOGRAFIE, VIDEO, PERFORMANCE
Interview: Anneli Botz Redaktion

»Am wichtigsten ist es, das Auge zu schulen«

Eigentlich war die Niederländerin Marta Gnyp eine erfolgreiche Wirtschaftsspezialistin, die für einen Schweizer Großkonzern mit Rohstoffen handelte. Doch gleichzeitig gab es da auch immer die Liebe zur Kunst.
Insa Grüning Redaktion

Verantwortung für Kunst

Immer mehr Unternehmen investieren in Kunst. Sie bemühen sich branchenübergreifend um den Aufbau umfangreicher Kunstsammlungen, eröffnen eigene Museen und sponsern namhafte Kunst-Events. Welche Ziele verfolgen die Firmen mit ihrem Engagement?
Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg Beitrag

Das Bauhaus lebt!

Eine Idee und was aus ihr wurde: Weissenhof in Stuttgart, Walter Gropius in Karlsruhe und die Wiederbelebung der Bauhaus-Ideen in Ulm. Zum 100-jährigen Jubiläum der berühmten Kunstschule begeben wir uns auf Spurensuche in Baden-Württemberg.