INFONETZ KREBS – Wir sind für alle da

März 2015 | Die Zeit | Frauengesundheit

INFONETZ KREBS – Wir sind für alle da

Persönliche Beratung für Krebspatienten und Angehörige

Deutsche Krebshilfe / Beitrag

Fast 490.000 Menschen erkranken jedes Jahr neu an Krebs - Tendenz steigend. Diese Diagnose verändert häufig das gesamte Leben. In dieser Situation möchte die Deutsche Krebshilfe Betroffenen und Angehörigen mit Informationen und Beratung zur Seite stehen. Das Team des INFONETZ KREBS beantwortet in allen Phasen der Erkrankung ihre persönlichen Fragen nach dem aktuellen Stand von Medizin und Wissenschaft. Wir vermitteln ihnen themenbezogene Anlaufstellen und nehmen uns vor allem Zeit für sie.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom INFONETZ KREBS stehen Betroffenen und Angehörigen bei allen Fragen, die sie zum Thema Krebs haben, zur Seite. Wo in meiner Nähe kann ich mich behandeln lassen? Gibt es andere Behandlungsmöglichkeiten, die ich nutzen kann? Kann ich durch die Umstellung meiner Ernährung die Therapie unterstützen? Welche Erfahrungen haben andere Betroffene in meiner Situation gemacht? Mit diesen und anderen Fragen wenden sich täglich Ratsuchende an das Team vom INFONETZ KREBS. Die Beratungsthemen des INFONETZ KREBS umfassen die Behandlung und das Leben mit Krebs, Fragen rund um die soziale Absicherung sowie Möglichkeiten der Krebsprävention und Krebsfrüherkennung.

 

 

Wir vermitteln Informationen in auch für Laien verständlicher Sprache.

 

So erreichen Sie uns:

Telefon: 0800 / 80 70 88 77 (kostenfrei, montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr)

E-Mail: krebshilfe@infonetz-krebs.de

 

 

www.infonetz-krebs.de