ALTOMAYO: Kaffee ohne bitteren Beigeschmack

Beitrag von Altomayo

Dr. Esmilda H. P. (l.) übergibt stolz den ALTOMAYO Kaffee an Kaffeeproduzenten Telesforo G. (m.) und Gegina P. (r.) in Peru, umgeben von beeindruckender Natur.
Dr. Esmilda H. P. (l.) übergibt stolz den ALTOMAYO Kaffee an Kaffeeproduzenten Telesforo G. (m.) und Gegina P. (r.) in Peru, umgeben von beeindruckender Natur.
Altomayo Beitrag

Entdecken Sie die Geschichte von ALTOMAYO und unsere nachhaltige Mission. 1998 gründete Dr. Esmilda Huancaruna Perales die Marke, um den ökologischen Kaffeeanbau zu fördern und dadurch die Lebensqualität der Kaffeeproduzentenfamilien in Peru zu verbessern.

Wir setzen auf direkten und fairen Handel für eine gerechte Entlohnung der Produzent*innen. Unsere Bio-Kaffeebohnen werden mit Sorgfalt in Peru angebaut, im Einklang mit der Natur. Durch die Förderung von Agroforstsystemen schützen wir die Biodiversität und verbessern die Bodenqualität.

Bei uns geht Kaffee über den Geschmack hinaus. Unsere Kaffeespezialitäten haben einen positiven Einfluss auf Menschen und Umwelt. Jeder Schluck ALTOMAYO trägt zum Erhalt der Artenvielfalt, zum Klimaschutz und zu mehr Gerechtigkeit bei.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von ALTOMAYO und entdecken Sie die wertvolle Verbindung zwischen bewusstem Kaffeegenuss und nachhaltigen Entwicklungsperspektiven.

www.altomayo.de

Nächster Artikel
Lifestyle
Juni 2023
Illustration: Laura Neuhäuser
Redaktion

Helden des Alltags

Nachhaltigkeit macht Arbeit. Aber manchmal ist es gar nicht so schwer, dem Planeten – und uns! – etwas Gutes zu tun. Anbei einige Tipps für jeden Tag.

Lifestyle
Oktober 2023
Illustration: Vanessa Chromik
Redaktion

Die Petfluencer kommen

Haustiere mischen die sozialen Medien auf und generieren enorme Klickzahlen. Dahinter stecken meist ihre Herrchen und Frauchen.