Mit Innovationskraft zum Job-Wunder

Beitrag der compamedia / TOP 100

Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar begleitet als Mentor seit elf Jahren den Innovationswett-bewerb TOP 100.
Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar begleitet als Mentor seit elf Jahren den Innovationswett-bewerb TOP 100.
compamedia / TOP 100 Beitrag

Innovativität ist etwas anderes als Technikverliebtheit: Innovationsorientierung ist vielmehr die Kunst, sich als Unternehmen ständig weiterzuentwickeln, sich sogar neu zu erfinden – mit neuen Produkten, Technologien, Prozessen, Märkten oder Geschäftsmodellen. Wer die Fähigkeit zur schnellen und kreativen Reaktion hat, wird sich rascher an veränderte Umstände anpassen können. Die diesjährigen TOP 100-Unternehmen des Mittelstands geben dafür ein gutes Beispiel.

Im Durchschnitt der vergangenen drei Jahre lag ihr Wachstum in ihren jeweiligen Branchen 20,5 Prozentpunkte über dem des Wettbewerbs. 39 Prozent ihrer Umsätze erzielten die Top-Innovatoren dabei mit Neuheiten oder innovativen Verbesserungen. Zum Vergleich: Der Mittelstand insgesamt erreicht nach Angaben des ZEW (nur 7,5 Prozent.
Diese Innovationskraft macht die Mittelständler zu wahren Job-Wundern: Innerhalb von drei Jahren schufen sie 21 Prozent zusätzliche Stellen. Und dank ihrer Attraktivität mit einem spannenden Arbeitsumfeld gelingt es ihnen besser als anderen, diese Vakanzen auch zu besetzen.

Der Innovationswettbewerb TOP 100 hat sich in den nunmehr 30 Jahren seines Bestehens zum Ziel gesetzt, die Innovationskraft und die daraus wachsenden Innovationserfolge von Firmen sichtbar zu machen. Diese Publizität ist der erste Schritt zur Zukunftssicherung. Der zweite besteht in der Nutzung der weiteren Unterstützungs- und Vernetzungsmöglichkeiten in der TOP 100-Community. Dazu zählt etwa die Innovationsbilanz, also ein individueller Benchmarkingbericht über die Ausgestaltung des eigenen Innovationsmanagements. Die darin aufgezeigten Potenzialfelder enthalten wichtige Hinweise zur Weiterentwicklung. Zudem fördert TOP 100 mit verschiedenen Veranstaltungsformaten den Austausch zwischen den Innovations-Champions.

Eine Bewerbung für die neue Runde ist noch bis zum 31. Oktober möglich.

www.top100.de

Nächster Artikel
Wirtschaft
April 2022
Illustration: Chiara Lanzieri
Redaktion

Wirtschaft im Wandel

Unternehmen wollen und müssen nachhaltiger werden. Dabei geht es längst um mehr als freiwilliges Engagement.