Flexibel, strukturiert und interaktiv: Das Digitale Live-Studium für Berufstätige

September 2021 | Handelsblatt | Zukunft Deutschland

Flexibel, strukturiert und interaktiv: Das Digitale Live-Studium für Berufstätige

FOM Hochschule bietet neue Dimension des Studiums 

Die Lehrveranstaltungen werden auch aus dem virtual classroom im FOM Hauptstudio gesendet. Hier steht auch eine 13 Meter breite Medienwand für die Lehre zur Verfügung. (Bild: FOM)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management / Beitrag

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Ein berufsbegleitendes Studium, das optimal auf die beruflichen Anforderungen abgestimmt ist, ist eine erfolgversprechende Möglichkeit, sich zu einer hochqualifizierten Fachkraft zu entwickeln und für Arbeitgeber an Attraktivität zu gewinnen. Allerdings erfordern neue Arbeitsformen und Arbeitszeitmodelle auch im berufsbegleitenden Studium zunehmend mehr Flexibilität. Ab September 2021 bietet die FOM Hochschule daher eine neue Studienform an, die diesem hohen Anspruch gerecht wird: das Digitale Live-Studium in virtueller Präsenz.

 

Digital, kommunikativ und flexibel: Der Studien-alltag von morgen

 

Mittwochnachmittag, 17.30 Uhr. Noch eine halbe Stunde bis Vorlesungsbeginn. Gerade eben ist Pia vom Meeting mit ihren spanischen Geschäftskunden in ihr Hotel zurückgekehrt. Jetzt sitzt sie mit ihrem Laptop an einem kleinen Tisch mit Blick auf das Mittelmeer und geht in Gedanken nochmals die Präsentation durch, die sie gleich vor ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen halten wird. Wenige Klicks später betritt sie den virtual classroom. Auf dem Bildschirm erscheinen nach und nach die Gesichter ihrer Mitstudierenden. Darunter Patrick, der die Vorlesung heute vom heimischen Schreibtisch aus verfolgt, David, der sich aus seinem Ferienhaus an der Ostsee zugeschaltet, und Natalie, die sich in ihr Büro zurückgezogen hat. Nach ein paar einführenden Worten des Dozenten wird es ernst für Pia. Sie beginnt ihren Vortrag – live aus ihrem Hotelzimmer.


So oder so ähnlich kann der Studienalltag von Studierenden der FOM Hochschule ab dem kommenden Wintersemester aussehen. Dann haben Berufstätige und Auszubildende an der Hochschule als Alternative zum klassischen Präsenzstudium die Möglichkeit, vier Bachelor-Studiengänge als Digitales Live-Studium zu absolvieren. Dabei werden die Vorlesungen und Seminare live aus den modernen Studios der FOM Hochschule übertragen. Und sollte man beruflich einmal nicht live dabei sein können, finden sich alle Veranstaltungen aufgezeichnet in der Mediathek. So lässt sich das Lernen und Nacharbeiten problemlos in den Alltag integrieren.

 

Ein Studium, das sich anpasst

 

Das Besondere: Studierende können sich praktisch von jedem Ort der Welt aus aktiv in die Lehrveranstaltungen einbringen und mit den Professorinnen und Professoren in den FOM Studios sowie mit den Kommilitonen kommunizieren und austauschen.


Diskussionsrunden, Umfragen, Gruppenarbeiten und Gastvorträge – all die Aspekte, die ein Präsenzstudium im Hörsaal auszeichnen und maßgeblich zum Lernerfolg beitragen, sind auch virtuell möglich. Und genau das macht die neue Form des berufsbegleitenden Studiums zu einer echten Alternative für alle, die ihre beruflichen Chancen durch eine akademische Qualifizierung verbessern möchten, aber ein Präsenzstudium vor Ort nicht mit ihrer Lebenssituation vereinbaren können.

 

Flexibel und strukturiert zugleich? Ja, das geht!

 

Um Beruf, Studium und Privat-leben erfolgreich miteinander vereinbaren zu können, ist eine klare Struktur enorm wichtig. Das gilt auch in der digitalen Welt. Aus diesem Grund finden die digitalen Live-Vorlesungen der FOM Hochschule zu festen Zeiten statt. So können Studierende im Vorfeld genau einplanen, wann sie eine Veranstaltung live erleben möchten und diese mit beruflichen Verpflichtungen und privaten Terminen in Einklang bringen.


Und sollte doch mal etwas dazwischenkommen, können verpasste Vorlesungen ganz einfach zu einem späteren Zeitpunkt nachgearbeitet werden. Denn alle digitalen Lehrveranstaltungen werden aufgezeichnet und auf einer digitalen Lernplattform und Mediathek hinterlegt. Hier gibt es zudem alles, was man sonst noch zum Lernen braucht: von Podcasts über Video-Tutorials bis hin zum Online-Lern-Quiz. Alle Lerninhalte sind mobil und jederzeit abrufbar. So passt sich das Studium problemlos an den Alltag der Studierenden an.

 

Chancen für Arbeitgeber: Den „War for Talents“ gewinnen

 

Das Digitale Live-Studium bietet auch Arbeitgebern neue Möglichkeiten, um sich im „War for Talents“ einen Vorteil zu verschaffen. Denn ab sofort können sie auch den Mitarbeitenden und Auszubildenden ein praxisorientiertes Studium ermöglichen, die aufgrund ihrer Position örtlich flexibel bleiben müssen, die im Bereitschaftsdienst tätig oder häufig auf Dienstreisen sind. Insbesondere für Unternehmen in strukturell schwachen und ländlichen Regio-nen kann das neue digitale Studienangebot zudem eine Chance sein, um die Arbeitgeberattraktivität zu steigern und der Abwanderung junger Fachkräfte in die Städte entgegenzuwirken.

 

Entdecken Sie das modernste Digitale Live-Studium Deutschlands.

 

Das Digitale Live-Studium an der FOM Hochschule startet im Wintersemester 2021 mit vier digitalen Bachelor-Studiengängen: Zur Auswahl stehen „Business Administration“ (B.A.), „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ (B.Sc.), „Wirtschaftsrecht“ (LL.B.) und „Soziale Arbeit“ (B.A.), weitere Studiengänge sind in Planung. Und wer sich nicht sicher ist, ob das Digitale Live-Studium die richtige Wahl ist, kann ganz einfach zwischen den Semestern vom Digitalen Live-Studium zum Präsenzstudium an einem der deutschlandweit 35 FOM Hochschulzentren wechseln.

 

Egal, wo Sie sind –wir sind persönlich für Sie da.

 

Klären Sie Ihre Fragen zum Digitalen Live-Studium in der persönlichen Video-Beratung. Alternativ rufen Sie uns gerne unter 0 800 194 94 94 (gebührenfrei)  an oder schreiben Sie uns per Whats- App 0 800 194 94 94 oder per Mail an studienberatung@fom-digital.de.


Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas

 

www.fom-digital.de