Welche Versicherung passt zu mir?

Beitrag von GEV Grundeingentümer-versicherungen
Dr. Matthias Salge, Vorstandssprecher GEV
Dr. Matthias Salge, Vorstandssprecher GEV
GEV Grundeingentümer-versicherungen Beitrag

Eine Versicherung zu finden, die genau zum eigenen Bedarf passt, ist gar nicht so leicht. Dr. Matthias Salge, Vorstandssprecher der GEV, gibt wertvolle Tipps und erklärt, worauf es in Zukunft ankommt beim Versicherungsschutz rund ums Bauen und Wohnen.

Herr Dr. Salge, worauf sollte ich grundsätzlich achten, um eine passende Versicherung zu finden?

Eine Versicherung zu finden, die genau zum eigenen Bedarf passt, ist gar nicht so leicht. Dr. Matthias Salge, Vorstandssprecher der GEV, gibt wertvolle Tipps und erklärt, worauf es in Zukunft ankommt beim Versicherungsschutz rund ums Bauen und Wohnen.

Herr Dr. Salge, worauf sollte ich grundsätzlich achten, um eine passende Versicherung zu finden?

nehmen zu und hinterlassen immense Schäden. Ein weiteres Thema ist die Absicherung nachhaltiger Bauweisen und alternativer Energiegewinnung, wie Photovoltaikanlagen. Auch digitale Aspekte des Wohnens, wie Smart-Home-Technik oder die Absicherung von Cyberangriffen, sollten moderne Versicherungsprodukte berücksichtigen. Nicht zuletzt wird das Thema Nachhaltigkeit auch im Versicherungswesen immer wichtiger.

Wie geht die GEV mit dem Thema Nachhaltigkeit um?

Als Spezialversicherer für Immobilien nehmen wir bei den Schadenereignissen den Einfluss von Klimaveränderungen deutlich wahr. Wir sehen uns klar in der Verantwortung, die Erreichung der Klimaziele innerhalb unseres Wirkungsbereichs zu fördern. Deshalb haben wir ein Projekt aufgesetzt, um unseren Geschäftsbetrieb nachhaltig zu gestalten. Das wird von unseren Mitarbeitenden mit sehr viel Engagement begleitet.

www.gev-versicherung.de

Nächster Artikel
Wirtschaft
Juni 2022
Illustration: Marcela Bustamante
Redaktion

Digitalisierungsatlas Mittelstand

Die Grundtendenz in Sachen Digitalisierung bei den KMUs stimmt. Doch wo läuft es besonders gut, wo muss noch nachgebessert werden? Ein Blick auf die Deutschlandkarte gibt Antworten.

Wirtschaft
Dezember 2021
Illustration: Anne-Sophie Engelhardt
Redaktion

Hoffen auf 2022

Die Nachfrage springt wieder an. Doch Lieferengpässe bei Rohstoffen und Vorprodukten machen deutschen Unternehmen zu schaffen.

Wirtschaft
Dezember 2021
GROB4Line: Per Smartphone die Maschine im Blick
Beitrag

GROB-NET4INDUSTRY: Und die Produktion läuft digital

Lässt sich ein individualisiertes Teil mit einem selbstregulierenden System produktiv und prozesssicher fertigen? Dieses Ziel hält der Maschinenhersteller GROB für erreichbar und hat mit GROB-NET4Industry eine dafür geeignete digitale Umgebung geschaffen