Wolfsburg fördert Innovationsgeist von Gründern

Ein Beitrag von Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Wolfsburg von oben
Wolfsburg von oben
Ein Beitrag von WOLFSBURG WIRTSCHAFT UND MARKETING GmbH Beitrag

Als eine der jüngsten und dynamischsten Städte Europas steht Wolfsburg mit wirtschaftlicher Stärke für Innovation und Zukunft. Gründungswillige finden hier starke Netzwerkpartner mit einem umfangreichen Portfolio an gut strukturierten Unterstützungsangeboten. Näheres erläutert Jens Hofschröer, Dezernent für Wirtschaft und Digitales der Stadt Wolfsburg sowie Geschäftsführer der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH, im Interview.
 

Aus welchen Bereichen kommen die meisten Gründer zu Ihnen?

Wolfsburg ist jung, dynamisch und kann bekannterweise Autos bauen. Aber in Wolfsburg geht noch so viel mehr! Junge Menschen gestalten mit innovativen Ideen die Zukunft des Standortes mit. Den Wirtschaftsstandort Wolfsburg prägt ein vielseitiges Engagement und eine prosperierende Gründerszene.
 

Welchen Stellenwert hat Unternehmensgründung in Wolfsburg?

Unser Ziel, die Branchendiversität in der Wirtschaftsregion Wolfsburg stetig weiterzuentwickeln, geht Hand in Hand mit der Förderung junger Unternehmen und Gründer. Wir motivieren sie und bieten beste Entwicklungsperspektiven. Schließlich entsteht daraus auch ein wichtiger Beitrag für die Innovationskraft am Standort. Für die Vernetzung der Gründerszene organisieren wir über unser Partnernetzwerk der Digitalen Mutterboden Agentur regelmäßig attraktive Events und holen mit dem Format „YOUCAMP“ beispielsweise auch Schüler ab.
 

Wolfsburg wird Universitätsstandort. Welche Vorteile bringt diese Entwicklung für Gründer mit sich?

Dieses wegweisende Gemeinschaftsprojekt wird den regionalen Wissens- und Technologietransfer gewinnbringend fördern. Der gemeinsame Campus Wolfsburg mit Fokus auf Circular-Economy-Technologien fasst das Innovationspotenzial für junge Unternehmen und Gründer in der Region zusammen und bietet dadurch ein optimales Ökosystem für Start-ups.

www.wolfsburg.de
 

Nächster Artikel
Wirtschaft
Dezember 2023
Illustration: Malcom Fisher
Redaktion

Zurück in die Zukunft

Für Innovationskraft und technischen Sachverstand ist Deutschland berühmt. Doch es wächst die Furcht vor dem Niedergang. Wie lässt sich die Depression wieder in Produktion umwandeln?