Ökologische Beleuchtung mit LED aus Deutschland

Ein Beitrag von German LED Tech

Stefan Svanberg, CEO German LED Tech
Stefan Svanberg, CEO German LED Tech
German LED Tech Beitrag

Das Aus der Leuchtstoffröhre ist Fakt. Eine nachhaltige Beleuchtung muss zugleich wirtschaftlich und umweltgerecht sein, findet Stefan Svanberg, CEO German LED Tech.


Herr Svanberg, im öffentlichen Raum sind Energiefresser wie Leuchtstoffröhren immer noch in großem Maße im Einsatz. Wie sieht eine zukunftsfähige Beleuchtung in Zeiten knapper Kassen aus?
Eine 10.000 Seelengemeinde kann durchschnittlich 24.000 Tonnen CO2 und ca. 2 Millionen EUR Energiekosten pro Jahr durch den Umstieg auf sinnvolle LED-Lösungen einsparen. Die Lösung ist LED-Retrofit nach IEC/EN 62776. Alte Leuchtstoffröhren werden am besten 1:1 durch effiziente und kompatible LED Tubes ersetzt. Durch die Weiterverwendung der vorhandenen, genormten Leuchten und Trägersysteme kann nach der Umrüstung jeder das Leuchtmittel bedienen, ohne Elektrofachkenntnisse. Das spart Kosten und schützt die Umwelt, indem es den Energieverbrauch und die CO2-Emmissionen um bis zu 80 Prozent reduziert und Elektroabfall vermeidet. 


Sie entwickeln und produzieren seit 12 Jahren für diesen Zweck die GLT TUBE in Deutschland. Was macht sie so erfolgreich?
Die Kombination aus Qualität sowie Energie- und Ressourceneffizienz. Die GLT TUBE verfügt über den niedrigsten Energieverbrauch/1000 h, sie ist äußerst langlebig und zu 90 % recycelbar. Die EnBW Baden-Württemberg AG wollte das für sie beste Leuchtmittel bestimmen und beauftragte das renommierte Fraunhofer Institut für Bauphysik IBP, die Ökobilanz der Mehrweg-GLT TUBE aus Deutschland mit Wettbewerbsprodukten außerhalb der EU in der Wirkungskategorie EF3.0 Climate Change zu vergleichen. Das Ergebnis: Gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren ist die GLT TUBE bereits nach 15 Tagen im Vorteil, gegenüber den vom Wettbewerb angebotenen Einweg-LED-Röhren nach 101 Tagen – trotz höherer Anschaffungskosten. Weitere Großkonzerne wie die Deutsche Bahn oder die Flughäfen München und Berlin sanieren ihre Leuchtensysteme ebenfalls mit unserer GLT TUBE.

www.germanledtech.com
 

Nächster Artikel
Technologie
Juni 2023
Illustration: Till Lukat
Redaktion

Vorfahrt für die Wallbox

Vermieter und Besitzer einer Eigentumswohnung brauchen eine Erlaubnis, bevor sie eine Ladeinfrastruktur für E-Autos schaffen. Unnötig ausgebremst werden dürfen sie bei dem Vorhaben aber nicht.

Technologie
Dezember 2023
Illustration: Chiara Lanzieri
Redaktion

Hommage an Holz

Es ist nachwachsend, schafft ein angenehmes Wohnklima und ist gängigen Baustoffen in vielerlei Hinsicht überlegen.