Corona-Update

Corona Update – Aktuelle Meldung
Redaktion Redaktion

Wie sieht Innovation in Europa im Jahr 2030 aus? Damit hat sich der Fraunhofer-Verbund Innovationsforschung bereits 2018 in einem Thesenpapier beschäftigt. Vor wenigen Wochen gab es nun ein Covid-19 Update, in dem die Forscher untersuchen, wie sich die Pandemie auf Innovationssysteme auswirkt. Diese wurden schon im ursprünglichen Papier als durchgehend digitalisiert, von KI getrieben und weltweit vernetzt beschrieben. Wenig überraschend, und von allen Akteuren in Wirtschaft und Gesellschaft zu beobachten, werde die Pandemie diesen Trend beschleunigen und verstärken. Neu sei aber, dass aktuell und erst Recht in Zukunft in Innovationsentscheidungen verstärkt Themen wie Krisenmanagement und Resilienz einbezogen werden. Und eine echte Chance für den alten Kontinent sei das durch die Pandemie weltweit gewachsene Bewusstsein für Datensicherheit und -souveranität und den ethischen Umgang mit der digitalen Wertschöpfung. Denn dafür stehe vor allem Europa, das sich mit diesem Wettbewerbsvorteil zum führenden Standort in diesen Bereichen entwickeln werde.

Nächster Artikel