Ob Schmerzen oder Muskelverspannung: Lokale Vibrationstherapie in Eigenanwendung

Beitrag der NOVAFON GmbH
Anwendung bei Schmerzen am Ellenbogen
Anwendung bei Schmerzen am Ellenbogen
NOVAFON GmbH Beitrag

Eine alt bewährte Methode neu entdeckt: Die sanften Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte tragen dazu bei, Schmerzen zu reduzieren sowie die Folgen eines Schlaganfalls zu lindern. Sowohl bei altersbedingten Gelenkerkrankungen als auch bei muskulären Problemen schafft die Lokale Vibrationstherapie Abhilfe.

Die Lokale Vibrationstherapie mit NOVAFON ist eine seit Jahrzehnten bestehende Therapieform. Sowie Betroffene selbst vertrauen auch Therapeuten und Kliniken auf die zuverlässige Wirkung der Geräte. Durch die einfache tägliche Anwendung z.B. bei Arthrose können Schmerzen gelindert und das Bewegungsausmaß gesteigert werden. Es zeigte sich, dass die Anwendung von Lokaler Vibrationstherapie bei chronischen Schmerzen sogar wirksamer ist als Aspirin. Auch bei Schlaganfallpatienten führt die Therapie zu einer verbesserten Bewegungsfunktion, so fällt z.B. das Greifen von Dingen nach der Behandlung leichter. Auch nach einer stationären Behandlung ist eine weiterführende Therapie zu Hause möglich. Anwendungsbeispiele unter novafon.de/anwendungen.

 

Vorteils-Aktion

Erhalten Sie bei der Bestellung eines Schallwellengerätes NOVAFON pro über den NOVAFON Online-Shop 50 € Rabatt. Aktionscode angeben: GesundeFrau2018

Ihr Kontakt zu NOVAFON:
E-Mail: info@novafon.de
Telefon: 07151 133 970


www.novafon.de

Nächster Artikel
Medizin
Oktober 2022
Illustration: Sabine Zentek
Redaktion

Gestärkte Abwehr

Die mRNA-Technologie, die seit der Coronapandemie in aller Munde ist, könnte in Zukunft auch beim Kampf gegen Krebs eine wichtige Rolle spielen.

Medizin
Oktober 2022
Daten aus dem Versorgungsalltag sind die Grundlage für die Entwicklung neuer, besserer Therapien und eine zunehmend maßgeschneiderte Gesundheitsversorgung. Foto: iStock-962094932
Beitrag

Gute Daten, gute Gesundheit!

Daten können keine Diagnosen stellen und keine erkrankten Menschen behandeln. Für eine moderne Gesundheitsversorgung sind sie dennoch unverzichtbar. Dr. Holger Bartz und Christian Hilmer erklären, welchen Wert gesundheitsbezogene Daten für Medizin und Versorgung haben.