So bleiben kühle Räume schimmelfrei

Beitrag von Verotec

Warme Wände sorgen für Wohlfühlklima im Wohnraum.
Warme Wände sorgen für Wohlfühlklima im Wohnraum.
Verotec Beitrag

Wegen der hohen Energiepreise haben viele Menschen ihre Heizung im letzten Winter heruntergedreht, besonders in wenig genutzten Räumen. Zum Teil mit fatalen Folgen: In (zu) kühlen Räumen kommt es schneller zu Schimmel, denn dort bildet sich schneller Feuchtigkeit – vornehmlich an den kältesten Stellen, auf der Innenseite der Außenwand, vor allem auf schimmel-nährenden Untergründen wie Papiertapeten oder Gipskarton. Besonders betroffen sind Räume, in denen ohnehin viel Feuchte anfällt: Bad, Küche, Schlafzimmer.

Eine einfache und wirtschaftliche Lösung ist der Einbau eines innenliegenden Schimmelschutzes mit einer Innenausbau-Platte aus mineralischem Blähglas. Diesen Weg kann jeder Bewohner selbst gehen, unabhängig von Entscheidungen in einer Eigentümergemeinschaft. Mit etwas handwerklichem Geschick können die Arbeiten in Eigenregie realisiert werden. Dafür ist die schimmelhemmende DIY-Leichtbauplatte VeroBoard Rapid von Verotec ideal.
 
Ist sie montiert, steigt die Temperatur an der Wandoberfläche. Das vermindert die Gefahr für Schimmelbildung. Wer zudem einen mineralischen Silikat-Spachtel aufzieht, erhöht den Schutz weiter.
 
So einfach geht’s: Tapeten, lose Putz- oder Mauerteile entfernen. Gibt es oberflächlichen Schimmel, ist dieser mit Schimmelreiniger zu behandeln. Dann kommt die Leichtbauplatte mit einem mineralischen Bau- oder Fliesenkleber direkt auf die Wand. Stöße mit Silikat-Spachtel ausgleichen und nach dem Abtrocknen die Oberfläche glätten oder einen schimmelhemmenden Dekorputz auf Kalkbasis aufbringen. Für die Optik bieten sich diffusionsoffene Silikatfarben an. Sie fügen sich auch technisch in den Schimmelschutz ein: Aufgrund ihrer natürlichen Alkalität wirken auch sie schimmelhemmend – ohne Biozide.

www.veroboard-rapid.de 

Nächster Artikel
Lifestyle
Juni 2024
Klaus Winkels, Geschäftsführer der GEV – Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e. V.
Beitrag

Zertifizierte Wohngesundheit

Bauprodukte im Innenraum dürfen keine gefährlichen Stoffe an die Luft abgeben. Das EMICODE*-Siegel garantiert für ihre Unbedenklichkeit.