Online-Dating über 50: »Wir planen unsere Hochzeit«

Petra (55) und Frank (60) haben sich online kennengelernt – auf einer Dating-Plattform für Singles ab 50 Jahren. Uns erzählen sie ihre Geschichte.
Zweisam.de Beitrag

In Deutschland sind 60 Prozent der Singles über 50 Jahre alt. Jeder dritte Single über 50 entscheidet sich bei der Suche nach einem neuen Partner für Online-Dating. Die Partnersuche im Internet ist vor allem in Zeiten sozialer Distanz auch bei 50+ längst alltagsfähig. Zwei dieser Singles waren auch Frank (60) und Petra (55). Während Frank schon seit Längerem auf der Suche nach einer Partnerin war, meldete sich Petra aus Neugier bei dem Dating-Portal Zweisam.de an. Schnell spürten die beiden eine besondere Verbindung.

 

Warum haben Sie sich bei Zweisam.de angemeldet?

Er: Ich habe bereits vorher versucht, »offline« die passende Partnerin zu finden – leider erfolglos. Durch meine Kinder bin ich schließlich auf Online-Dating aufmerksam geworden. Also fasste ich den Entschluss, dem Internet eine Chance zu geben. Ich habe etwas recherchiert und bin auf Zweisam.de gestoßen. Die vielen positiven Bewertungen bestärkten mich darin, mich auf der Seite anzumelden. Nach sechs Monaten begegnete mir dann Petra.
Sie: Ich habe im Fernsehen von Zweisam.de erfahren und war direkt neugierig. Eine Dating-Plattform speziell für Singles ab 50? Das klang perfekt für mich. Ich arbeite noch und habe wenig Zeit, auszugehen und dabei jemanden kennenzulernen. Zudem sind in meinem Alter die Freizeitangebote begrenzt.
Besonders jetzt, in Zeiten von Corona. Nachdem ich eine Woche auf Zweisam.de angemeldet war, habe ich Frank kennengelernt.

 

Wie war das erste Treffen?

Er: Petra wohnte nur einige Kilometer von mir entfernt. Wahrscheinlich waren wir uns bereits vorher mal im Stadtzentrum oder beim Einkaufen begegnet, ohne es zu bemerken. Diese Vorstellung finde ich besonders lustig. Wir haben uns für das erste Treffen zu einem Spaziergang verabredet. Darauf folgten weitere Verabredungen.
Sie: Wir haben uns großartig verstanden – sowohl beim Spaziergang als auch bei unseren weiteren Dates. Wir unterhielten uns immer stundenlang und haben viel telefoniert. Bei einem dieser Telefonate sprachen wir über unsere Zukunftsvorstellungen und da wusste ich: »Er ist es!«

 

Wie ging es weiter?

Er: Aufgrund der aktuellen Situation bin ich bereits nach kurzer Zeit bei Petra eingezogen. Für mich stand fest, dass wir eine ganz besondere und innige Verbindung haben. Wir genießen unseren gemeinsamen Alltag in vollen Zügen.
Sie: Frank und ich sind gerne in der Natur unterwegs. Bei einem dieser ausgedehnten Spaziergänge sprachen wir über eine mögliche Heirat. Wir freuen uns einfach auf eine gemeinsame Zukunft und planen schon mal unsere Hochzeit für die Zeit nach Corona.

 

www.zweisam.de

Nächster Artikel
Lifestyle
Juni 2021
Illustration: Sabrina Müller-Wüsthoff
Redaktion

Karriere & Familie

Hohe Ansprüche und Zukunftsangst: Viele zögern die Entscheidung für ein eigenes Kind hinaus. Manchmal zu lange.