MARIANA HAHN

PERFORMANCE, INSTALLATION, VIDEO
Mariana Hahn, Foto: Sara Karayusuf-Isfahani
Mariana Hahn, Foto: Sara Karayusuf-Isfahani
Klaus Lüber Redaktion

Als zentrale Komponente in ihrer Praxis entwickelt Mariana Hahn einen konzeptuellen Zugang zu Archiven und archivierenden Prozessen, der ihr erlaubt, Erinnerung an ihren Körper und genealogische Aspekte ihrer Biografie auf andere Medien, oft Installationen aus Papier, Kupfer oder andere organische und mineralische Materialien, zu übertragen. Seide, Haar und Salz werden in Hahns künstlerischer Forschung zu Symbolen für Erinnerung, die sich in den Installationen der Künstlerin manifestiert.

Untitled, Stuhl, Löcher, Salz,  86 x 36 x 36 cm, 2020
Untitled, Stuhl, Löcher, Salz, 86 x 36 x 36 cm, 2020
I AM THE YOU (components to a telepathic machine) Kupfer, Salz Kupferdraht, 176 x 176 cm, 2022
I AM THE YOU (components to a telepathic machine) Kupfer, Salz Kupferdraht, 176 x 176 cm, 2022

Die Bilder, die so entstehen, erwachsen aus einem fortlaufenden Korrosionsprozess, die jeweilige Abbildung ist in einer kontinuierlichen Entstehungsphase festgehalten, suspendiert im fragilen Raum zwischen Werden und Vergehen. Mariana Hahns Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen, Biennalen und Museen in Deutschland, China, Italien, Frankreich, Hongkong und Russland gezeigt.
www.marianahahn.com

Nächster Artikel
Lifestyle
Oktober 2023
Illustration: Merle Piroli
Redaktion

Klima und Geldbeutel schonen

Heizen und Stromerzeugung auf Basis erneuerbarer Energien: Das ist die Zukunft der Versorgung von Immobilien. Dabei stehen ein paar Technologien im Fokus.  

Lifestyle
Juni 2024
Illustration: Malcom Fisher
Redaktion

Ressourcen schonen im Alltag

Strom, Wärme, Wasser: Mit unseren Ressourcen schonend umzugehen, hilft nicht nur der Umwelt, sondern senkt auch die Haushaltsausgaben. Eine Übersicht über Möglichkeiten, das Leben im eigenen Haus effizienter zu gestalten.