Traineeprogramm bei P&C

Im Interview mit Leyla Samadi.
Samadi
Samadi
Peek & Cloppenburg KG Beitrag

Frau Samadi, können Sie uns die wichtigsten Fakten des Programms kurz zusammenfassen? 

 

Das Traineeprogramm bei P&C dauert 18 Monate. Man kann zwischen den drei Schwerpunkten Einkauf, Verkauf und Zentrale wählen. Je nach Fokus durchlaufen die Kandidaten unterschiedliche Stationen und steigen dann als Retail Buyer, Store Manager oder Associate Manager ein. Start des Traineeprogramms ist jeweils der 1. April und 1. Oktober. 

 

Warum können Sie das Traineeprogramm engagierten Studenten und Absolventen empfehlen? 

 

Das Traineeprogramm von P&C vereint viele Vorteile für den Karrierestart: Man erhält einen guten Einblick in die verschiedenen Abläufe und Unternehmensbereiche. Im Anschluss steigt man mit einer verantwortungsvollen Position ein – darauf wird man durch intensive Seminare, Skill-Trainings und Weiterbildungen sowie die praktische Einarbeitung während des Programms natürlich intensiv vorbereitet. Auch gehaltlich ist das Traineeprogramm attraktiv. 

 

Was ist der Vorteil von einem Traineeprogramm gegenüber einem Direkteinstieg? 

 

Der klar strukturierte Programmablauf sowie der Rundumblick, den man in den ersten Monaten erhält – diese ermöglichen es, ein Stück weit „geführt“ in den Beruf einzusteigen. Auf der anderen Seite ist der Einsatz in der Praxis von Beginn an und insbesondere die erste Position nach dem Traineeprogramm von sehr hoher Eigenverantwortung gekennzeichnet und bietet somit die Möglichkeit, die eigene Leistung sehr schnell unter Beweis zu stellen.

 

Wer sollte sich bewerben? 

 

Absolventen sollten ihr Studium abgeschlossen sowie Auslandserfahrung und Praktika absolviert haben. Außerdem sollten sich Interessierte für den Handel begeistern, Spaß am analytischen Denken haben, sich gerne im Team engagieren und gleichzeitig Leidenschaft für ein bestimmtes Thema entwickeln können. 

 

Leyla Samadi; Leiterin Employer Branding, Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf

 

www.peek-cloppenburg.de/karriere

karriereblog.peek-cloppenburg.de

Nächster Artikel
Karriere
Oktober 2022
Illustration: Christian Sommer
Redaktion

Gesundes Gleichgewicht

Nach der coronabedingten Zwangspause versuchen viele Firmen, ihre Mitarbeitenden wieder verstärkt ins Büro zu holen. Warum das schwierig ist, erklärt Dr. Josephine Hofmann vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO.

 

Karriere
Oktober 2022
Illustration: Christian Sommer
Redaktion

Was heißt eigentlich agil?

Die neue Arbeitswelt ist vielschichtig. Wer sich tiefer einlesen oder gar aktiv an der Debatte teilnehmen will, kommt um ein paar zentrale Begriffe nicht herum. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt.