Altgeräte: Zurück in den Kreislauf!

Beitrag der Everphone GmbH

Everphone hat es sich zum Ziel gesetzt, (fast) jedes retournierte Gerät wiederaufzubereiten
Everphone hat es sich zum Ziel gesetzt, (fast) jedes retournierte Gerät wiederaufzubereiten
Everphone GmbH Beitrag

Fünfmal so schwer wie der Berliner Fernsehturm: Solche Dimensionen hat der Berg an Altgeräten, die in Deutschlands Haushalten ungenutzt herumliegen. An die 300 Millionen ausrangierte Handys, Laptops und Tablets horten die Menschen hierzulande laut einer aktuellen Umfrage des Bitkom. Und auch Firmen tragen zum Anwachsen des Altgerätbergs bei. Das ist nicht nur eine riesige Ressourcenverschwendung – viele der Geräte sind eigentlich noch funktionsfähig. Eine Lösung für das Problem bietet Everphone. Die Firma sorgt mit ihrem Kreislaufkonzept dafür, dass Smartphones und Tablets in Betrieben und Organisationen länger genutzt werden. Das spart Geld, Energie und Ressourcen. Kerngedanke ist das Refurbishing, also die Instandsetzung und Wiederverwendung eines Gerätes. Rund 58 kg an CO2-Emissionen können etwa durch das Refurbishing eines Smartphones eingespart werden.

Das Konzept ist denkbar einfach. Firmen oder Organisationen mieten unter dem Schlagwort „Device as a Service“ Smartphones und Tablets bei Everphone, die auch privat genutzt werden können – eine weitere „Geräteeinsparung“. Werden sie nicht mehr gebraucht oder sind sie beschädigt, gehen sie zurück an Everphone. In Werkstätten werden die Geräte instandgesetzt und können erneut vermietet oder weiter vermarktet werden  – nur unrettbar Beschädigtes wird
fachgerecht entsorgt oder recycelt. Firmen stellen damit auf eine bedarfsgerechte Versorgung um. Geräte können per Vorkündigungsrecht kurzfristig zurückgegeben werden, etwa wenn Mitarbeitende das Unternehmen verlassen. Umgekehrt ist Everphone in der Lage, innerhalb weniger Tage mehrere Tausende Geräte auszuliefern, auf Wunsch mit aufgespielter Software. Auch Service- und Wartungsarbeiten gehören zum Angebotspaket. So vereint Everphone eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft mit der flexi-blen Geräteausstattung genau nach Bedarf.

www.everphone.com/de

Nächster Artikel
Karriere
April 2023
Illustratorin: Josephine Warfelmann
Redaktion

Sinnsuche im Workspace

Die Corona-Pandemie hat Homeoffice und Videokonferenzen populär gemacht. Doch die wahre Revolution von Arbeit 4.0 oder New Work betrifft nicht die Organisation von Arbeit, sondern ihre Inhalte. Vor allem jüngere Beschäftigte sind auf der Suche nach Sinn.