Ausgezeichnete Transformation

Ein Beitrag der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima

Das Siegel SDGold zeichnet Organisationen für ihr Engagement in nachhaltiger Entwicklung im Sinne der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen aus.
Das Siegel SDGold zeichnet Organisationen für ihr Engagement in nachhaltiger Entwicklung im Sinne der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen aus.
Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima Beitrag

Immer mehr Unternehmen kommen dem Wunsch ihrer Kund:innen nach Klimaschutz nach und setzen Maßnahmen um. Ihren Einsatz kommunizieren sie öffentlichkeitswirksam über Auszeichnungen. Um neben dem Engagement für Klima auch den Einsatz für Entwicklung im globalen Süden mit einzubeziehen, hat die Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima das Siegel SDGold entwickelt. Mit ihm werden Organisationen ausgezeichnet, die sich auf den Weg zu einer nachhaltigen Transformation des gesamten Geschäftsprozesses machen und für Entwicklung und Klimaschutz im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen einsetzen. Dabei geht das zertifizierte Engagement von Organisationen weit über den Ausgleich von Treibhausgas-Emissionen hinaus. Geprüft wird auch die Reduktion von Emissionen, ebenso werden erreichte Entwicklungswirkungen für Menschen im globalen Süden einbezogen. „Die Stiftung als wichtige Multi-Akteurs-Plattform im Bereich Entwicklung und Klima bietet selbst keine Ausgleichsleistungen an – die Abfolge ‚vermeiden, reduzieren und kompensieren‘ kann sie somit unabhängig prüfen lassen“, so Peter Renner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung. Der Prozess beginnt mit der Erstellung einer Treibhausgas-Bilanz. Anschließend werden Ziele und Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen überprüft, Ausgleichsleistungen ebenso wie Entwicklungswirkungen betrachtet.

Bei erfolgreichem Durchlaufen des Prozesses wird den Unterstützer:innen der Allianz für Entwicklung und Klima das Siegel SDGold für drei Jahre verliehen. „Das Siegel SDGold zeichnet Organisationen aus, die den Weg zu einer nachhaltigen Transformation eingeschlagen haben. Mit dem verliehenen Siegel können sie ihren Einsatz glaubhaft und transparent kommunizieren“, sagt Dr. Olivia Henke, Vorständin der Stiftung, die die Entwicklung des Siegels maßgeblich begleitet hat.

www.allianz-entwicklung-klima.de

 

Nächster Artikel
Wirtschaft
Dezember 2023
Illustration: Mal Made
Redaktion

E-Transporter in der Warteschleife

2016 nahm die Post die Serienfertigung des StreetScooters auf. Seitdem ist nicht viel mehr viel passiert in Sachen „elektrische letzte Meile“. Neue Modelle machen Hoffnung.