Pferdekauf in der tierrechtlichen Beratung

Juni 2020 | stern | Mein Haustier

Pferdekauf in der tierrechtlichen Beratung

Beitrag der Ackenheil Anwaltskanzlei Kanzlei für Tierrecht / Pferderecht

Andreas Ackenheil Rechtsanwalt, Rechtsexperte Tierrecht/ Pferderecht, Gründer Ackenheil Anwaltskanzlei
Ackenheil Anwaltskanzlei Kanzlei für Tierrecht / Pferderecht / Anzeige

Herr Rechtsanwalt Ackenheil, was unterscheidet einen Kauf eines Pferdes von einem „normalen“ Kauf?
Beim Pferdekauf wie beim sonstigen Tierkauf erwirbt man ein Lebewesen, welches oftmals ein Familienmitglied wird. Als eine der führenden Kanzleien im Tierrecht / Pferderecht sehen wir häufig Kaufabschlüsse, die aus emotionalen Gründen getätigt wurden. Bei dem Kauf einer Waschmaschine gibt man diese bei einem Mangel ohne Probleme dem Verkäufer zurück. Im Gegensatz zu Sachen hat der Käufer von Tieren das Privileg, sagen zu können: „Ich gebe unser neues Familienmitglied nicht mehr her.“ Das muss der Verkäufer akzeptieren, er muss dann im Zweifelsfall zahlen.

 

Wann kann ein Pferd dem Verkäufer zurückgeben werden?
Wenn das gekaufte Pferd nicht die vereinbarte Beschaffenheit zeigt, kann der Kauf rückabgewickelt werden. Auftretende Erkrankungen, charakterliche Defizite oder auch Verhaltensstörungen können mit enormem finanziellen Mehraufwand verbunden sein, weshalb eine Rückgabe in Betracht kommt. Diese Mängel des Pferdes müssen im Einzelfall dargelegt werden.


Erfahrung ist für eine erfolgreiche Rückabwicklung sicher wichtig?
Ja, ganz klar. Von besonderer Wichtigkeit ist zudem die tiermedizinische Erfahrung auf diesem Gebiet. Denn nur wer über langjährige Erfahrung verfügt, kann tiermedizinische Gutachten richtig bewerten. Durch den Zusammenschluss von Medizinrecht und Tiermedizinrecht verfügen wir über die besondere Expertise.

 

Welche besondere Unterstützung bieten Sie?
Aufgrund unserer besonderen Spezialisierung im Tierrecht / Pferderecht und unserer langjährigen Erfahrung von nunmehr 20 Jahren setzen wir uns bundesweit für die Rechte unserer Mandanten ein. Ich selbst und viele unserer Mitarbeiter sind mehrfache Tierbesitzer und verfügen über eine langjährige Expertise im Bereich der der Pferdehaltung und des Pferdesports, sodass uns pferdetypische Verhaltensweisen und Erkrankungen mehr als bekannt sind. Zudem pflegen wir ein weitreichendes Netzwerk von Experten und Beratern.

 

www.tierrecht-anwalt.de