Hochschule Aalen bildet GreenTech-Experten von morgen aus

März 2021 | Wirtschaftswoche | Green Economy

Hochschule Aalen bildet GreenTech-Experten von morgen aus

Beitrag der Hochschule Aalen

Hochschule Aalen / Beitrag

Der Klimawandel ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen. Weltweit setzen Unternehmen deshalb zunehmend auf Umweltinnovationen. Das Marktpotential für die Umwelttechnik- und Ressourceneffizienzbranchen steigt dynamisch an und erweist sich als krisensicher. Umso wichtiger ist es jetzt für deutsche Unternehmen, diese Entwicklung nicht zu verpassen und Konzepte zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks und für den Umweltschutz zu entwickeln. Die dringend benötigten Fach- und Führungskräfte, die diese Maßnahmen umsetzen können, bildet die Hochschule Aalen in Baden-Württemberg aus. Sie ist eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.


Exzellente Rahmenbedingungen für innovative Forschung bilden dabei auf 3.200 Quadratmetern die neuen Forschungsgebäude ZiMATE und ZTN mit einem Investitionsvolumen von über 26 Millionen Euro. Dort werden die Grundlagen für smarte
Produkte, wie zum Beispiel leistungsstarke Energiespeicher, E-Mobilität sowie mobile und autonome Systeme geschaffen.


Mit dem neuen Qualifizierungsangebot „Green Technology and Economy“ der Hochschule Aalen bekommen auch Studierende nun die Möglichkeit, ihr Wissen rund um die GreenTech-Themen Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Rohstoff- und Materialeffizienz, umweltfreundliche Erzeugung sowie die Speicherung und Verteilung von Energie zu vertiefen.


Die Hochschule Aalen verfolgt mit „Green Technology and Economy“ eine innovative Strategie, die die Lehre, Forschung und den Transfer in die Praxis einschließt. Es werden zukunftsweisende Klimaschutzkonzepte erforscht und neueste Technologien kombiniert, um CO2-Neutralität zu erreichen und den Ressourceneinsatz zu optimieren.


Die Ergebnisse aus der praxisnahen Forschung der Hochschule Aalen werden in funktionierende Zukunftskonzepte transferiert, die unterstützt und begleitet werden. So ist im Rahmen einer Industriekooperation mit dem Achsenhersteller Kessler + Co. eine der größten Photovoltaik-Anlagen des Landes entstanden.

 

www.hs-aalen.de