AKTIFe Energie für unsere Zukunft

Die Zukunft Europas und die Zukunft der Energie sind eng verbunden – beides braucht vor allen eines: das aktive Engagement der ganzen Gesellschaft.
Thomas Papritz, Gesachäftsführer AKTIF Technology GmbH
Thomas Papritz, Gesachäftsführer AKTIF Technology GmbH
AKTIF Technology GmbH Beitrag

„Easy“ sind die Herausforderungen an die europäische Energiewirtschaft keinesfalls. Alle Energieunternehmen sind gemeinsam mit der Politik, der Industrie und der Gesellschaft in der Verantwortung, jetzt und mit allen möglichen Mitteln und Ressourcen die Energiewende voranzutreiben. Denn dies ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Auf dem Papier sind die Verantwortlichkeiten zugeteilt: Die Politik schafft Rahmenbedingungen, mildert soziale Härten und sorgt für eine gesellschaftliche Akzeptanz. Die Umsetzung der anstehenden, tiefgreifenden Transformation wird vor allem Wirtschaft und Industrie liefern müssen. Die Gesellschaft, also die Bevölkerung und alle Institutionen begleiten die Änderungen und werden nicht umhinkommen, diese mitzutragen. Nur gemeinsam ist das Ziel erreichbar, eine klimaneutrale und nachhaltige Energieversorgung unabhängig von unzuverlässigen Quellen jeglicher Colour zu schaffen.

Es braucht alle klugen Köpfe für die Entwicklung und Umsetzung von klimaneutralen Technologien, Energieerzeugungs- und -versorgungs- Modellen. Es wird nicht die eine Lösung für den Umbau der Energieversorgung geben. Nachhaltig sind nur diversifizierte Ansätze. Alle müssen aktiv Lösungen entwickeln und Kreativität und Ideen zur Entfaltung bringen. Bisherige Hindernisse und Beschränkungen für die Energiewende gehören auf den Prüfstand. „Smart“ sind wir, darum können wir das. Die Voraussetzungen
sind gut. Kaum eine Branche hat einen solch hohen Grad an Digitalisierung und Standardisierung in den Geschäftsprozessen wie die Energiewirtschaft in Deutschland. Ohne intelligente IT geht hier schon länger nichts mehr.

Die Integration von Geschäftsmodellen und Technologien, die sich im Rahmen der Energiewende entwickelt haben und dies in Zukunft weiter tun werden, sehen die AKTIF-Unternehmen und seine Mitarbeiter als ihre Hauptaufgabe. AKTIF begleitet seit mittlerweile 25 Jahren die Energiewende mit und verbindet individuelle Beratung mit einer umfassenden Lösungskompetenz.

Unsere IT- und Dienstleistungsplattform AKTIF®smart&easy hat bereits viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle im Energiesektor unterstützt - bei der klassischen Energielieferung, der Direktvermarktung von erneuerbaren Energien, Elektromobilität, intelligenten Messsystemen, Quartierstrom, sowie der Vermarktung von Energiespeichern. Die Herausforderungen bleiben - mit unserer Plattform und Unterstützung wird es etwas mehr „easy“.

AKTIF ist durch die enge Zusammenarbeit mit führenden Institutionen der Energiewirtschaft immer am Puls der Zeit. Seien Sie es auch.


www.aktif.energy

Nächster Artikel
Wirtschaft
Dezember 2023
Illustration: Nicole Pfeiffer
Redaktion

Die Kraft der Fantasie

Die Welt der Energieerzeugung befindet sich im Umbruch. Erneuerbare Energieträger sind dabei, ihren fossilen Konkurrenten den Rang abzulaufen. Viele der aktuellen Entwicklungen wurden von Science-Fiction-Autoren vorhergesagt...
Wirtschaft
Juli 2023
TUM Campus Heilbronn am Bildungscampus
Beitrag

KI in der Mitte unserer Gesellschaft

Mit der Errichtung eines neuen Data Science Centers legt die Technische Universität München (TUM) am Campus Heilbronn einen deutlichen Fokus auf Datenwissenschaften und Künstliche Intelligenz (KI).