Moderne Unternehmensführung? Nur mit Kennzahlen.

Ein Gastbeitrag von Markus Schäfer, Geschäftsführer der ORDAT GmbH & Co. KG, Experten für ERP-Systeme und Software-Lösungen für den Mittelstand
 

Markus Schäfer (Geschäftsführer ORDAT) bei der ORDAT Anwenderkonferenz 2023: Vom Skeptiker zum Befürworter – Expertise und Leidenschaft für Kennzahlen
Markus Schäfer (Geschäftsführer ORDAT) bei der ORDAT Anwenderkonferenz 2023: Vom Skeptiker zum Befürworter – Expertise und Leidenschaft für Kennzahlen
ORDAT Beitrag

Kennzahlen sind ein wesentliches Instrument für eine erfolgreiche Unternehmensführung in der heutigen Zeit: Sie sind der Kompass, der Entscheider*innen durch die dynamische Geschäfts- und Produktionswelt navigiert, Prozesse transparent macht und dabei Chancen und Potenziale aufdeckt.
 

KENNZAHLEN: DER PULS IHRES UNTERNEHMENS
 

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen wäre ein lebendiger Organismus. Genau wie ein Arzt den Puls eines Patienten misst, benötigen Sie Kennzahlen, um die Gesundheit und den Zustand Ihres Unternehmens zu überprüfen. Kennzahlen zeigen nicht nur, wo Sie aktuell stehen, sondern auch, wohin Sie steuern – und geben Aufschluss darüber, ob Ihre Strategien Früchte tragen, oder ob Sie den Kurs ändern müssen. Es entsteht also eine Situational Awareness über die Performance des Unternehmens und seiner spezifischen Geschäftsbereiche, die sich dank der Kennzahlen präzise ablesen und überwachen lassen. So werden ineffiziente Prozesse aufgedeckt sowie ein klares Verständnis und tiefes Bewusstsein über die gegenwärtige Situation und den Fortschritt der Unternehmensziele geschaffen: Wurde die angestrebte Senkung der Betriebskosten um 10 % erreicht? Hat sich die Fehlerquote in der Produktqualität wie geplant um 8 % reduziert? Und konnte die Lieferzeit um 25 % verkürzt werden, wie im Jahresziel festgelegt? Mit Hilfe von Kennzahlen erhalten Führungskräfte eine klare Perspektive und können datenbasierte Entscheidungen treffen, mit denen sie die Unternehmensziele erreichen.
 

SHIFTS ERKENNEN, MASSNAHMEN EINLEITEN UND MIT WEITBLICK AGIEREN


Kennzahlen schaffen nicht nur Situationsbewusstsein, sie dienen auch als wirksames Frühwarnsystem und bieten wertvolle Einblicke in kommende Branchentrends und Marktentwicklungen – beispielsweise können Schwankungen in der Materialverfügbarkeit auf globale Trends oder Verschiebungen hinweisen. Unternehmen, die diese Informationen nutzen, können sich proaktiv auf

Veränderungen einstellen und ihre Strategien flexibel anpassen. Ein solcher Weitblick ist entscheidend, um in einem sich ständig wandelnden Marktumfeld nicht nur zu bestehen, sondern auch zu florieren und sich langfristig als Vorreiter zu etablieren.

Auch im Bereich Human Resources sind Kennzahlen von unschätzbarem Wert für die strategische Mitarbeiterführung, besonders in Zeiten des Fachkräftemangels. Kennzahlen wie Mitarbeiterzufriedenheit, Fluktuationsraten und Weiterbildungsbeteiligung verschaffen dem Management tiefgreifende Einblicke in die internen Abläufe und das Arbeitsklima und identifizieren Bereiche, in denen Verbesserungen erforderlich sind. Mit diesen Informationen können gezielte Maßnahmen eingeleitet werden, die nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung erhöhen, sondern auch die Unternehmenskultur und -führung positiv beeinflussen, was wiederum den gesamten Unternehmenserfolg stärkt.

Ich persönlich bin über 30 Jahre im Geschäft und seit 20 Jahren in leitender Position. Mein Weg zu den Kennzahlen begann auch erst mal mit der Frage »Wozu braucht man das eigentlich?« und mündete dann schnell in der Überzeugung: Ganz klar, ohne Kennzahlen geht es nicht.

 www.ordat.com
 

Nächster Artikel
Wirtschaft
Juli 2023
Redaktion

Mit Brief & Siegel

Nur wenige Kennzeichnungen von Lebensmitteln sind gesetzlich verpflichtend. Sie helfen aber beim bewussten Konsum.

Wirtschaft
September 2023
Illustration: Marcela Bustamante
Redaktion

Nachhaltiger Bau: Aktuelle Trends

Der Gebäudesektor ist für bis zu 40 % der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. Damit die Stadt der Zukunft grüner und nachhaltiger wird, braucht es auch nachhaltige Baumaterialien und entsprechende Ansätze im Bau. Ein Überblick über die wichtigsten Trends.