Unsere Messen zeigen heute die Trends von morgen

Beitrag der Messe Essen

Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen
Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen
Messe Essen Beitrag

Wie macht die Messe Essen den Mittelstand zukunftsfit?
Als mittelständisches Unternehmen ist es wichtig, schon heute die Trends und Entwicklungen von morgen zu kennen. Wir bieten unseren Fachbesuchern hier den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Denn auf unseren zahlreichen international führenden Fachmessen zeigen etablierte Unternehmen, aber auch junge Start-Ups und Nischenplayer ihre innovativen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen. Unternehmer erhalten so bei uns komfortabel in kurzer Zeit einen umfassenden Marktüberblick, können in Kontakt mit vielen potenziellen Partnern treten, netzwerken und ordern.

Energie, Digitalisierung und KI sind die Zukunftsthemen im Mittelstand – bildet die Messe Essen diese Bereiche auch ab?
Definitiv! In unserem breiten B2B-Portfolio spielen diese Zukunftsthemen die Hauptrolle. So veranstalten wir mit der E-world energy & water Europas Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft. KI und Digitalisierung sind wichtige Bereiche bei unserer Sicherheitsfachmesse Security Essen, der Weltleitmesse des Gartenbaus IPM ESSEN und auch der Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten, der Schweissen & Schneiden. Um unseren mittelständischen Besuchern den bestmöglichen Mehrwert zu bieten, arbeiten wir dabei mit Experten der jeweiligen Branche zusammen.

Das klingt spannend! Können Sie uns ein konkretes Beispiel für diese Zusammenarbeit nennen?
Sehr gern. Industrie 4.0, Digitalisierung und Smart Factory sind im Mittelstand besonders aktuelle Themen. Bei der Schweissen & Schneiden nehmen wir daher unsere Fachbesucher vom 11. bis 15. September mit auf eine Digitalisierungsrallye. In Zusammenarbeit mit wichtigen Branchenpartnern – der Industry Fusion Foundation und dem DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. – können sich Unternehmen zielgerichtet über gelungene Praxisbeispiele der Digitalisierung informieren. Gerade für den Mittelstand ist das besonders interessant.
www.messe-essen.de

 

Nächster Artikel
Wirtschaft
März 2023
Illustratorin: Sophia Hummler
Redaktion

Paris für alle

Alle sprechen vom Einbruch auf dem Immobilienmarkt. Aber im Vergleich zum Gesamtmarkt zeigt sich das Luxussegment als robust.