Eine Stiftung in fünf Minuten

Beitrag von Bcause

Felix Oldenburg, Co-CEO von bcause
Felix Oldenburg, Co-CEO von bcause
bcause Beitrag

Herr Oldenburg, was ist bcause?
bcause ist die Lösung für alle, die sich finanziell stärker für gute Zwecke engagieren wollen, aber den Aufwand einer eigenen Stiftung scheuen. Auf bcause.com kann man eine eigene Online-Stiftung einrichten und dann daraus Organisationen finden und finanzieren: mit Steuervorteil, mit voller Flexibilität und mit steuerbarer Sichtbarkeit – dafür ohne Mindestsummen, ohne Dienstleister und ohne Behördengänge.

Wer steht hinter bcause?
bcause ist ein missionsorientiertes Fintech-Startup. Wir sind finanziert durch Investoren aus Familienunternehmen und Digitalwirtschaft, die ihr Geld nicht wegsperren oder so anlegen wollen, dass es neue Probleme schafft – sondern damit Probleme lösen wollen. Durch diese Finanzierung können wir bcause aktuell noch kostenlos anbieten. Unser Team verbindet langjährige Erfahrungen aus Stiftungen, Impact Investing und Online-Plattformen.

Wie funktioniert bcause?
Teil der bcause-Community zu werden, geht ganz schnell: Wer sich dafür entscheidet, kann binnen weniger Minuten ein Depot eröffnen und damit seine eigene Online-Stiftung gründen. Anschließend können die Mitglieder Beträge in beliebiger Höhe spenden, die entweder als Förderung, Investment oder Darlehen Organisationen unterstützen, die wirklich etwas bewegen. Natürlich prüfen wir jede einzelne von ihnen, bevor sie in den Pool aufgenommen wird. Noch mehr Möglichkeiten bietet bcause Premium: Damit lässt sich die Online-Stiftung über eine eigene URL auch außerhalb der Community präsentieren – Menschen, die nicht Mitglied bei bcause sind, können so in die Stiftung einzahlen und die ausgewählten Empfänger mitfinanzieren.

www.bcause.com

Nächster Artikel
Wirtschaft
September 2023
Illustration: Emanuela Carnevale
Redaktion

Enormer Nachholbedarf

Viele Unternehmen nutzen bereits Künstliche Intelligenz. Doch insgesamt hakt es bei der Digitalisierung. Hilfreich wäre mehr staatliche 
Unterstützung – nicht nur durch  Kredite, sondern durch frühzeitige öffentliche Aufträge für neue  Produkte und Dienstleistungen.