Die Seychellen - eine andere Welt

Mai 2016 | Capital | Business Travel

Die Seychellen - eine andere Welt

Zahlreiche Vorzüge machen die Inselgruppe zu einem Top Incentive-Ziel.

Paradiesisch: das Four Seasons auf den Seychellen
Seychellen / Anzeige

„Der kürzeste Weg zu dir selbst führt einmal um die Welt“, sagt ein Sprichwort. Ein Stopover auf den Seychellen ist dabei Pflichtprogramm. Es gibt bildschöne Orte auf der Welt, die Seychellen sind noch schöner. „Reisen tut gut“, sagt auch Voltaire. 

 

In der Incentivebranche sieht man es ein wenig pragmatischer. Nicht die perfekte Postkartenidylle motiviert, sondern die bequeme Anreise ohne Jetlag. Ein echter USP vor Karibik und Co. Air Seychelles, die nationale Fluggesellschaft, fliegt Sie von Frankfurt, Genf oder Zürich aus komfortabel und direkt dorthin – inklusive einer freundlich verwöhnenden Crew. 

 

Vor den Gruppenreisenden waren alle wichtigen Seefahrernationen da. Nach den Entdeckern aus Portugal kamen die Franzosen, die sie Seychelles tauften. Bald buhlten die Franzosen und die Briten um die eindrucksvollen Eilande. Heute ist die Republik unabhängig und Mitglied im British Commonwealth.

 

Das Erbe der europäischen, afrikanischen und asiatischen Einflüsse macht das fantastische Flair der Inseln aus. Die Sprachen sind Englisch, Französisch und Kreolisch. Keine Sorge, die Menschen verstehen sich prima. In Reiseführern werden die Seycheller als die freundlichsten Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen bezeichnet. Christen, Hindus und Muslime feiern sogar friedlich miteinander. Das Wunder dieser Toleranz ist die Basis einer wachsenden Tourismusindustrie. Die Regierung hat sich Wohlstand für alle auf die Fahne geschrieben – ein Grund für den naturnahen High-End-Tourismus. Von den vielen erstklassigen Hotels kann das Four Seasons empfohlen werden. Im Herzen eines Gartens gelegen, bietet das Resort einen unvergleichlichen Aufenthalt inmitten eines unberührten Dschungels: Villen über den Baumwipfeln, einsame Strände und erstklassigen Service – ein Paradies im Paradies.

 

Die Angebote in allen Hotels sind fantastisch. Man sollte genug Zeit einplanen, um sich durch alle Restaurants durch zu arbeiten. Das Gastronomie-Erlebnis ist ozeanbedingt mit den frischesten Delikatessen angereichert. Das wird getoppt durch Themendinner am Strand. Hier bekommt man etwas gratis: die Abendsonne über dem Indischen Ozean – schärferes Fotolicht gibt es nicht. 

 

Alles, was wir in der bekannten Pralinenwerbung im Indischen Ozean sehen, ist echt. Der Spot wurde auf den Seychellen gedreht. Der blaue Himmel, das grüne Meer, die bunten Fische und der weiße Strand sind wahre Merkmale eines der faszinierendsten Reiseziele unserer Erde. Das Wort Temperaturschwankung ist hier relativ: Die Temperaturen bewegen sich zwischen 24 und 30 Grad. Das Meer hat eine Wohlfühlwärme wie in einer Badewanne. Die Seychellen werben mit dem Slogan „Eine andere Welt“. Das ist in unseren hektischen Zeiten eine ziemlich gute Idee und eine echte Belohnung für erfolgreiche Mitarbeiter.

 

www.seychelles.travel