Einfach laden dank CHARGE NOW

Wie der neue Ladedienst CHARGE NOW Autofahrer beim Umstieg auf E-Mobilität unterstützt

Jörg Reimann CEO, Digital Charging Solutions GmbH (DCS)
Jörg Reimann CEO, Digital Charging Solutions GmbH (DCS)
Digital Charging Solutions Beitrag

Kann mithilfe von Elektromobilität eine nachhaltige Verkehrswende gelingen?
Die Verkehrswende steht im Zentrum vieler politischer Debat-ten. Zu Recht – schließlich ist der Verkehr in Deutschland für ca. 20 Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich. Die Elektromobilität bietet also einen wichtigen Lösungsansatz. Der Hochlauf der Elektromobilität vollzieht sich schneller als prognostiziert: In den letzten beiden Jahren sind circa 343.000 E-Fahrzeuge neu zuge-lassen worden. Damit ist rund jedes vierte neu zugelassene Fahrzeug mit einem alternativen Antrieb ausgestattet. (1) Was es daher braucht, ist ein einfacher und unkomplizierter Zugang zur Ladeinfrastruktur, um die Durchsetzung der E-Mobilität weiterhin aktiv zu unterstützen. Und genau hier setzen wir an: Zum einen haben wir mit der DCS und unseren digitalen Home-, Work- und Public-Charging-Lösungen für Fahrzeughersteller und Flottenbetreiber den Zugang zu 98 % aller Ladepunkte in Deutschland geschaffen. Zum anderen bieten wir mit unserem neuen Ladedienst CHARGE NOW einen umfassenden Service, der Fahrern von Elektroautos einfaches Laden ermöglicht.

 

Welchen Mehrwert bietet dieser Ladedienst?
Dank CHARGE NOW brauchen Nutzer fortan nur noch eine einzige App für den gesamten Ladeprozess – von der Suche bis zum simplen Bezahlen. Die DCS bietet somit bequem den Zugang zu über 390.000 Ladepunkten in ganz Europa. Die unkomplizierte Anwendung ermöglicht es, Ladestationen nach individuellen Parametern zu suchen, deren Verfügbarkeit zu prüfen und vor Ort zu laden – und das immer mit dem Ausgleich von 100 Prozent Ökostrom. Intelligente Funktionen wie der ROUTE PLANNER PLUS garantieren entspanntes Reisen auch auf längeren Strecken – denn alle Nutzer bekommen vorausschauend geeignete Ladestationen entlang der Fahrtroute vorgeschlagen. Neh-men Nutzer die integrierte THG-Quoten-Option in Anspruch, steht ihnen zusätzlich eine Prämie von ungefähr 300 Euro zu. CHARGE NOW steht aktuell EV-Fahrern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung und wird sukzessive in ganz Euro-pa angeboten. Nutzern steht von Beginn an das gesamte europäische Ladenetzwerk zur Verfügung.

 

Wie garantieren Sie hundertprozentigen Ökostrom für jeden Ladevorgang?
Jeder Ladevorgang wird durch Herkunftszertifikate ausgeglichen. Dadurch wird garantiert, dass die verbrauchte Energie zu hundert Prozent als Strom aus europäischen Windkraftanlagen in das Stromnetz eingespeist wird. Denn konsequent gedachte Nachhaltigkeit geht für uns über das Ende des Verbrenners und den Umstieg auf Stromantrieb hinaus. Treiber der Verkehrswende müssen mit den Veränderungen im Energiesektor Schritt halten und den Wandel hin zu nachhaltigen Energiequellen mittragen. Aktuelle Umfrageergebnisse belegen auch, wie wichtig der Einsatz von Ökostrom für die breite Akzeptanz von Elektromobilität ist: So entscheiden sich 81 % aller EV-Fahrer aus ökologischen Gründen für den Kauf eines Elektroautos. (2)

Weitere Informationen zu CHARGE NOW finden Sie unter:

www.chargenow.com/web/de/cn-de

(1) Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz: Elektromobilität in Deutschland, 2022
(2) UScale GmbH im Auftrag des BDEW Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. BDEW Nutzerumfrage: Elektromobilität und Laden: E-Mobilität und Laden aus Nutzersicht n=2.964, September 2022

 

Nächster Artikel
Technologie
Dezember 2021
Illustration: Daniel Balzer
Redaktion

Ungenutzte Ressource

Nur 12 Prozent der Rohstoffe, die in der Industrie verarbeitet werden, werden recycelt. Das muss sich ändern.