instagrid – die Befreiung der Steckdose

Mai 2021 | Handelsblatt | Technologien der Zukunft

instagrid – die Befreiung der Steckdose

Beitrag von instagrid

instagrid ONE im Außeneinsatz – Betrieb einer Diamantkernbohrmaschine.
instagrid / Beitrag

Elektrizität wie aus dem Netz, emissionsfrei und tragbar in einer Hand. Mit diesem Versprechen bringt das Start-up instagrid den weltweit leistungsfähigsten portablen Batteriespeicher instagrid ONE an den Markt. Durch Spitzenlasten bis zu 18 kW kann jedes Gerät wie an einer herkömmlichen 230 V Steckdose betrieben werden. Mit einem Gewicht von nur 19 kg und dazu wasserdicht, stoßfest und geräuschlos, ist instagrid ONE die perfekte Triebfeder für jede professionelle Anwendung. Der Kern der Innovation liegt in der Wandlung von Gleich- zu Wechselstrom. Mit dem eigens entwickelten modularen Aufbau des Batteriespeichers und der Software-basierten Technologie werden Bauraum und Gewicht der Spannungswandlung um 90 Prozent reduziert. instagrid ONE ist nur halb so schwer wie das nächste vergleichbare Gerät auf dem Markt und nur etwa ein Drittel so groß und bietet gleichzeitig deutlich höhere Dauerstrom- und Spitzenleistungen an.

 

Für die hohe Relevanz im Vorantreiben der Energiewende wurde instagrid mit dem Gewinn des Start-up Energy Transition Awards 2020 in der Kategorie „Erneuerbare Energien und Materialien“ ausgezeichnet.

 

Neben Markenpartnerschaften mit großen internationalen Unternehmen vertreibt instagrid seine Geräte online über den eigenen Webshop – die Produktion in Europa ist erfolgreich angelaufen und die Auslieferung der ersten Systeme erfolgt ab Mitte 2021. Vor allem professionelle Kunden, deren Arbeit stark von temporärer Infrastruktur abhängt, gewinnen durch die Innovation an Effizienz und Flexibilität und sorgen für sauberere Luft in Ballungszentren. Durch die universelle Schnittstelle kann instagrid ONE mit jedem beliebigen 230 V AC Verbraucher benutzt werden.

 

www.instagrid.co