Innovationen sind kein Zufallsprodukt

Auszeichnung für exzellentes Innovationsmanagement: Wipotec gehört 2022 zu den Unternehmen, die mit dem TOP 100 Preis ausgezeichnet wurden.

CTO Jens Kühn (links) und Research & Development Manager Alexander Schulzki (rechts) bei der Verleihung des TOP 100 Siegels
CTO Jens Kühn (links) und Research & Development Manager Alexander Schulzki (rechts) bei der Verleihung des TOP 100 Siegels
WIPOTEC Beitrag

Einige der bekanntesten Erfindungen waren möglicherweise das Ergebnis von Zufällen – Post-it-Notizen, Teflon, Kartoffelchips, um nur einige zu nennen. Mit Sicherheit keine Zufälle, sondern das Ergebnis kreativer Arbeit: Die mehr als 650 Wipotec-Patente. Sie sprechen eine deutliche Sprache. Man muss aber nicht immer gleich etwas erfinden, um Dinge entscheidend zu verändern. Innovationen tun es auch.

Innovationen transportieren kreative Ideen in die Realität. Erschaffen etwa neue Produkte, die etwas leisten, was vorher nicht gedacht wurde. Ein flexibles Innovationsmanagement bei Wipotec am Sitz des Unternehmens in Kaiserslautern schafft hierbei die notwendigen Voraussetzungen, unter denen diese Ideen entstehen können. Und die das TOP 100 Gütesiegel erst ermöglichten. Das Unternehmen zählt damit zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands.

„Können wir das nicht selbst machen?“


Wenn eine solche Fragestellung der Wipotec-Geschäftsführung im Raum steht, ist das auch eine direkte Aufforderung zur Innovation. Die bisherige Bilanz kann sich dabei sehen lassen: die schnellste NTEP-zertifizierte Doppelwaage der Welt, die genaueste und schnellste Wägetechnologie auf Basis elektrodynamischer Kraftkompensation, die bahnbrechende AVC-Technologie (Aktive Erschütterungskompensation)… Ergebnis war die technologische Marktführerschaft auf dem Gebiet der intelligenten Wäge- und Inspektionssysteme.

Kreativität will sich ausleben


Ideen wurden und werden bei Wipotec erfolgreich in Markterfolge umgewandelt, eine weitere Grundvoraussetzung für das TOP 100 Gütesiegel. Auch die Wünsche der Kunden sind Motor für Innovation. Dadurch ergeben sich neue Lösungsansätze. Sie werden den Kunden vorgestellt und bringen diese wiederum auf neue Ideen. Klassisches Vorschlagswesen und lange Diskussionen sind anscheinend nichts für Menschen, die mit kreativen Ideen vorpreschen.

Geht nicht gibt´s nicht


Ein firmenweit bekanntes Bonmot der Wipotec-Geschäftsführung – und mit Sicherheit ein Aufruf zum intensiveren Nachdenken, zum Suchen nach bisher unbekannten Lösungen. Er richtet sich an alle Ebenen, vom Azubi bis zum Abteilungsleiter. „Innovation ist unser Job“, bekräftigt Gründer und CEO Theo Düppre. „Häufig gibt es eben doch eine Lösung – man muss nur intensiv genug nach ihr suchen.“

www.wipotec.com

Nächster Artikel
Technologie
April 2022
Illustration: Jasmin Mietaschk
Redaktion

Insignien einer neuen Zukunft

Was verbirgt sich hinter den Begriffen E-Volution, Automotive Reset, Frontdoor Mobility, Femobility? Laut Zukunftsinstitut nichts weniger als die nächsten Megatrends in Sachen Mobilität.

Technologie
Dezember 2022
Dipl.-Ing. Horst Graef, Geschäftsführer deer GmbH
Beitrag

»Mobilität ist ein Grundbedürfnis«

Es ist Zeit, die Mobilität im ländlichen Raum neu zu denken. Das ein Mehr an Mobilität mit deutlich weniger Fahrzeugen möglich ist, beweist der Schwarzwälder Hirsch, pardon, die deer GmbH.