Kooperation als Erfolgsfaktor in der Elektromobilität

April 2020 | Wirtschaftswoche | Green Economy

Kooperation als Erfolgsfaktor in der Elektromobilität

Hubject – die weltweit führende Elektromobilität- B2B-Plattform

Christian Hahn Chief Executive Officer (CEO) Hubject GmbH
Hubject GmbH / Unternehmensbeitrag

Der Elektromobilitätsmarkt ist für die meisten Menschen und Unternehmen immer noch erschreckend kompliziert. Dies ist nicht weiter verwunderlich, viele unterschiedliche Unternehmen und Akteure spielen dort eine Rolle und einige gleich mehrere. Die zahlreichen Abkürzungen machen es nicht einfacher. Die verschiedenen Marktteilnehmer unter einen Hut zu bringen ist eine Herausforderung und um diese anzugehen, haben sich bereits 2012, in der Frühzeit der Elektromobilität, BMW, Bosch, Daimler, EnBW, innogy und Siemens zusammengetan und das Joint Venture Hubject gegründet. In 2016 wurden Volkswagen und 2019 Enel X ebenfalls Partner des Joint Venture.


Hubject hat im Elektromobilitätsmarkt eine ganz besondere Funktion: Als internationale B2B-Plattform für alle Akteure in diesem, fungieren wir als „Enabler“ (Roaming-Provider) zwischen allen Marktteilnehmern. Das sieht man, wenn man sich anschaut, was alles zu einem Ladevorgang gehört: Stromlieferanten (Energy Producer) erzeugen den Strom. Anschließend wird dieser über Strom- und Verteilnetzbetreiber (Distribution System Operator/ DSO und Transmission System Operator/ TSO) verteilt. Die Ladestationsbetreiber (Charge Point Operator/ CPO) betreiben schließlich die Ladestationen an denen Kunden ihr Electric Vehicle (EV) laden können. Natürlich muss der getankte Strom auch bezahlt werden. Dies geschieht beim jeweiligen Ladepunkt über einen Mobility Service Provider (MSP) und Authentifizierung durch durch die zugehörige Ladekarte oder Lade-App auf dem Smartphone des Endkunden. Einige Fahrzeuge können heute schon vollautomatisch laden, ohne besagte Karte oder App, das nennen wir Plug&Charge. Hunderte Mobility Service Provider und Ladestationsbetreiber nutzen Hubjects weltweite eRoamingplattform und Services zur einfachen und effizienten Kommunikation untereinander.   

 

Also alles ganz einfach.
Wenn man sich so gut auskennt wie Hubject.

 

Unsere Lösungen werden nicht nur von unseren Gesellschaftern, sondern auch durch inzwischen über 600 Unternehmen wertgeschätzt, die bis heute mit Hubject weltweit zusammenarbeiten. Um all diese Akteure zu vernetzen, veranstaltet Hubject vom 17.-18. September 2020 die neunte intercharge network conference (ICNC), um Experten gemeinsam an zwei Tagen zu den aktuellen Trends, Entwicklungen und Neuerungen der Elektromobilität zusammenzubringen und sich auszutauschen. Wir machen eMobilität einfach.

 

www.hubject.com