Die heilende Kraft der Nordsee

Mai 2015 | Die Welt | Sport & Ernährung

Die heilende Kraft der Nordsee

Die niedersächsische Nordsee ist die erste zertifizierte Thalasso-Region Europas. Hier wird die besondere Wirkung des Meeres für therapeutische und kosmetische Anwendungen eingesetzt.

Die Nordsee GmbH / Unternehmensbeitrag

„Alles Leben stammt aus dem Meer“ lautet ein Zitat von Hippokrates, dem wohl berühmtesten Arzt des Altertums. Er behandelte schon vor über 2000 Jahren Rheuma- und Ischiaspatienten mit Meerwasser. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts nutzt man diese Heilkraft auch in Europa gezielt – gesammelt unter dem Begriff Thalasso. 

 

Thalasso leitet sich vom griechischen Wort für Meer ab und fasst alle Anwendungen mit Meerwasser oder -salz, Meeresalgen oder -schlick direkt an der Küste zusammen. Denn diese ‚maritime Apotheke’ enthält jede Menge Spurenelemente, Vitamine, Proteine, Mineralstoffe und Aminosäuren, die sich positiv auf Körper und Geist auswirken. Thalasso-Therapien sind unter anderem als Entspannungs- und Schlankheitskuren, zum Stressabbau, zur Behandlung von Rheuma und orthopädischen Problemen, bei chronischen Schmerzen, bei Erkrankungen der Atemwege, bei Allergien, aber auch für kosmetische Zwecke empfehlenswert. Zu den wichtigsten Anwendungen gehören Bäder und Wassergymnastik im Meerwasser, Algen- oder Schlickpackungen, Inhalationen oder auch Meersalzpeelings. 

 

NORDERNEY – WO THALASSO ZU HAUSE IST

 

Vorreiter beim Thema Thalasso ist seit jeher die deutsche Nordseeküste – allen voran die Insel Norderney, die auf glanzvolle 217 Jahre kaiserliche Seebadkultur zurückblicken kann. Tatsächlich führte Dr. von Harlem bereits 1792 auf Norderney erste Algenbehandlungen durch. Seitdem hat sich viel getan und spätestens mit der Ernennung 2014 zum Thalasso-Nordseeheilbad wird die Gesundheit aus dem Meer auf der gesamten Insel gelebt. Highlight der Thalasso-Therapie auf Norderney ist das bade:haus, ausgezeichnet mit dem europäischen Qualitätssiegel „Thalasso & SPA Premium Spa Selection“. Mit über 8.000 qm ist es Europas größtes Thalasso-Haus mit verschiedenen Meerwasser-bädern und Saunen, einem in der Form einmaligen Familien-Thalasso-bad sowie einem umfassenden Angebot für Gesundheit, Balance und Anti-Aging. Darüber hinaus besticht Norderney durch seine majestätische Natur und die inspirierende Weite. Langweilig wird es dank der großen kulturellen Vielfalt, exklusiver Events und moderner Lebensart auch nie. Man möchte sagen, einmal angekommen, mag man die Insel kaum mehr verlassen. 

 

NEUHARLINGERSIEL – THALASSO IST UNSERE NATUR

 

Doch nicht nur die Ostfriesischen Inseln haben in Punkto Thalasso und Wellness etwas zu bieten. Auch viele der Küstenorte entlang des Festlands setzen auf die heilende Kraft des Meeres. Ein Paradebeispiel hierfür ist das Fischerdorf Neuharlingersiel. Hier werden Gäste im BadeWerk verwöhnt, Niedersachsens einziger Thalasso-Einrichtung, die 2014 bereits zum zweiten Mal mit fünf Medical Wellness Stars ausgezeichnet wurde. Dieses Qualitätssiegel steht für entspannende Wellness und medizinische Anwendungen auf höchstem Niveau. Die einzigartige Saunalandschaft mit sechs Saunen sowie das 30°C warme Meerwasser-Hallenbad laden zum Verweilen und Relaxen ein. Ein weiteres Highlight in Neuharlingersiel sind die Behandlungen mit dem von dort stammenden, 400 Jahre alten Naturschlick. Und vor die Tür muss man nach einem gelungenen Wellnesstag im BadeWerk auch nicht mehr. Dafür sorgen die lichtdurchfluteten Apartments direkt im Haus, von denen man zu jeder Zeit einen traumhaften Panoramablick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer hat.

 

KÜSTE UND INSELN LAUFEND ERKUNDEN

 

Für alle, die sich jetzt nicht entscheiden können, ob Nordseeinsel oder doch eher ein Küstenort das richtige Urlaubsziel für sie ist: Einfach beim EWE-Nordseelauf anmelden und die Schönheit und Vielfalt der niedersächsischen Nordsee im Laufschritt erkunden. Und das eine Woche lang täglich aufs Neue. Vom 6. bis zum 13. Juni 2015 geht es auf acht Etappen rund 78 Kilometer entlang der Nordsee. In diesem Jahr gibt es drei Inselläufe – Juist, Norderney und Spiekeroog – sowie vier Küstenetappen – Dornumersiel, Norden-Norddeich, Varel-Dangast, Wurster Nordseeküste – bevor es abschließend an den Wattlauf von Neuwerk nach Cuxhaven geht. Besonders Ambitionierte können an allen acht Etappenläufen teilnehmen oder aber sich einige wenige Strecken herauspicken. Im Angebot der Veranstalter sind auch Rundum-Sorglos-Pakete, die Unterkunft, Verpflegung, Transfers und sportliche Betreuung beinhalten. Im vergangenen Jahr haben 332 Läufer alle acht Etappen bestritten. Insgesamt waren 3.800 Läufer beim Nordseelauf 2014 mit dabei.

 

Die Nordsee GmbH

Rheinstraße 3

26506 Norden

 

Urlaubshotline Montag-Freitag, 8-20 Uhr: 04421 956099-1

 

www.die-nordsee.de/thalasso
www.norderney.de
www.neuharlingersiel.de
www.nordseelauf.de