Aktiv in Geras Stadtentwicklung sein

Ein Beitrag der Stadt Gera
Als Mitarbeiter der Stadt aktiv Geras Stadtentwicklung mitgestalten. Alle aktuellen Angebote unter www.gera.de/stellenausschreibungen
Als Mitarbeiter der Stadt aktiv Geras Stadtentwicklung mitgestalten. Alle aktuellen Angebote unter www.gera.de/stellenausschreibungen
Gera Beitrag

Gera als Oberzentrum in Ostthüringen bildet einen wirtschaftlichen, touristischen und gesellschaftlichen Mittelpunkt mit überregionaler Strahlkraft. Sie lockt als familienfreundliche Kommune mit attraktivem Lebensraum und idealer Verbindung zwischen städtischem und ländlichem Raum. Die „SMARTCity“ ist mit dem Kleinbus EMMA Vorreiter beim autonomen Fahren und überregionale Anwenderregion nachhaltiger Mobilität. Internationale Gewerbeansiedlungen verleihen wirtschaftlichen Aufschwung.

Mit über 1.200 Angestellten ist die Stadtverwaltung ein wichtiger Arbeitgeber im Herzen von Gera. Es werden regelmäßig Beschäftigte, Auszubildende und Interessierte für duale Studiengänge gesucht und moderne sowie krisensichere Rahmenbedingungen geboten. Individuelle Arbeitsmodelle und eine gute Work-Life-Balance bilden die Grundlage dafür, dass die Jobs mehr sind als nur reine Beschäftigungsverhältnisse. Ob Feuerwehr, Digitalisierung oder Soziales: Eine Anstellung bei der Stadt Gera bedeutet, eine Berufung zu finden. Insbesondere im Bereich Bauen, Wohnen und Umwelt werden unterschiedlichste Fachkräfte gesucht. So können Interessierte ihr „Gera von morgen“ ab heute schon mitgestalten und sich im Ingenieurbau, im Hochbau oder Tiefbau verwirklichen.

Großzügige Gleitzeitregelungen und mobiles Arbeiten ermöglichen auch für Ärzt:innen, Sozialpädagog:innen oder Projektleitende eine flexible Gestaltung des Arbeitsalltags. Neue Ideen und Selbstverwirklichung engagierter Mitarbeitender sind ausdrücklich erwünscht. Fachspezifische und interdisziplinäre Fortbildungen ermöglichen eine zielgerichtete Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung der Angestellten. Die hohe Übernahmequote von Absolvent:innen sowie der große Anteil unbefristeter Arbeitsverhältnisse - ein besonderes Plus für den Wohn- und Arbeitsmittelpunkt in Gera. Stadtentwicklung von morgen ist vielschichtig, muss klimapolitischen und gesellschaftlichen Zielen gerecht werden und gelingt mit Menschen, die für die Stadt brennen.

www.gera.de
 

Nächster Artikel
Lifestyle
Dezember 2021
Illustration: Anna-Maria Heinrich
Redaktion

Ein Windrad für den Garten

Grünen Strom produzieren, unabhängig sein, die Energiewende fördern: Für private Kleinwindanlagen gibt es viele Gründe. Nur billig sind sie nicht – und oft stellen sich Bauämter quer.