Maßgeschneiderte Zertifizierung

Beitrag des GreenSign Institut

Suzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin des GreenSign Instituts
Suzann Heinemann, Gründerin und Geschäftsführerin des GreenSign Instituts
GreenSign Institut Beitrag

Frau Heinemann, das GreenSign Institut bietet Nachhaltigkeitszertifizierungen für Unternehmen an. An wen wenden Sie sich?
Wir sind vor acht Jahren mit der Zertifizierung für Hotels gestartet. Das haben wir dann erweitert auf den Bereich Spa, Thermen und Wellnesseinrichtungen. Unser Zertifizierungskatalog für die GreenSign Hotel-Zertifizierung ist von dem weltweit bekannten globalen Rat für nachhaltigen Tourismus, dem Global Sustainable Tourism Council anerkannt. Und mittlerweile bieten wir auch Zertifizierungen für bürobasierte Unternehmen – vom Steuerberater bis zum Verlag.

Was ist das Besondere an Ihren Zertifizierungen?
Vielen Unternehmen reicht eine Zertifizierung nach den internationalen oder europäischen Standards für das Umweltmanagement nicht aus. Das liegt auch daran, dass diese Normen branchenübergreifend sind. Unsere Nachhaltigkeitszertifizierungen hingegen sind branchenspezifisch, das heißt, sie sind auf die jeweiligen Bedürfnisse der Sparte zugeschnitten. Nachhaltigkeit in einem Hotel bedeutet etwas anderes als in einem Büro. Der nachhaltige Einsatz von Reinigungsmitteln oder das Wassermanagement ist im Hotel mitentscheidend, im Büro geht es um andere Ressourcen.

Wie läuft eine Zertifizierung durch Sie ab?
Wir setzen sehr stark auf unser Online-Reporting-Tool, mit dem Unternehmen ihre Maßnahmen beschreiben. Diese überprüfen wir dann vor Ort und vergeben eine Zertifizierung auf einer von fünf Stufen. Nach drei Jahren erfolgt ein erneutes Audit. Die meisten unserer Klienten starten schon auf einem guten Niveau, von den über 500 Zertifizierungen sind viele schon auf Level 4 und 5 – ein bemerkenswerter Trend! Mit der Zertifizierung können Unternehmen dann ihre Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit belegen und kommunizieren. Nicht zuletzt: Wir haben eine große GreenCommunity, die sich inspiriert und Wissen austauscht. Unser Green Summer Camp vom 3. bis 5. Juli 2023 sei jedem empfohlen!

www.greensign.de

Nächster Artikel
Lifestyle
Oktober 2023
Illustration: Vanessa Chromik
Redaktion

Die Petfluencer kommen

Haustiere mischen die sozialen Medien auf und generieren enorme Klickzahlen. Dahinter stecken meist ihre Herrchen und Frauchen.

Lifestyle
Juni 2023
Illustration: Laura Neuhäuser
Redaktion

Gewusst woher

Gerade bei Lebensmitteln, die nicht regional erzeugt werden, ist es schwer, Nachhaltigkeitsaspekte zu kontrollieren. Hier spielen vor allem die sozialen Aspekte in den produzierenden Ländern eine wichtige Rolle.