Einschalten, um abzuschalten

Dezember 2015 | Handelsblatt | Gesundheit & Arbeit

Einschalten, um abzuschalten

Mit der Überwasser-Massage von Wellsystem verwandeln Sie jedes Büro für ein paar Minuten in eine Wellnessoase – und geben Ihren Mitarbeitern neuen Antrieb.

Wellsystem / Anzeige

 Hohes Arbeitsaufkommen, Termindruck, ständige Erreichbarkeit – in unserer schnelllebigen und digitalen Welt stehen wir sehr viel schneller unter Stress, als uns lieb ist. Und oft merken wir gar nicht, wie viel Energie uns die Hektik des Alltags schon gekostet hat. Da tut es gut, sich zwischendrin einfach mal eine kleine Auszeit zu gönnen. Ein ganzer Tag ist dafür natürlich schön, muss aber gar nicht sein, wie die Überwasser-Massage von Wellsystem beweist.


Doch was heißt Überwasser-Massage überhaupt? Dahinter verbirgt sich eine entspannende Ganz- oder Teilkörpermassage mittels gezielter Wasserkraft. Der Hydrojet von Wellsystem verbindet auf einzigartige Weise Wasser, Wärme und Kraft. Dafür treffen warme Wasserstrahlen in gleichmäs-sigen Bewegungen auf die Unterseite der Liegefläche aus Naturkautschuk und massieren so den Körper von Kopf bis Fuß. Die Wärme des Wassers strahlt dabei bis in die tiefen Gewebeschichten des Körpers. Das regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, lockert die Muskulatur und löst Verspannungen. Ausziehen muss sich dafür niemand, denn das Prinzip ist denkbar einfach: Hinlegen, Programm auswählen, genießen. Entweder Sie wählen eines der gemeinsam mit Experten entwickelten Massageprogramme aus oder bestimmen
Stärke und Massagebereiche selbst. Im Anschluss kann man sofort zurück an seinen Arbeitsplatz – nur eben viel entspannter und mit neuer Energie.


Und das wirkt, wie eine Umfrage unter Mitarbeitern eines Dax-Konzerns beweist: Einmal pro Woche für 12 Minuten durften diese den Hydrojet von Wellsystem über drei Monate testen. Vor dem Test sorgten Nacken-, Kopf- und Rückenschmerzen bei 85 Prozent der Tester für Probleme und sogar für einen ganzen Tag Arbeitsausfall pro Jahr. Nach nur drei Monaten und ein paar wenigen Minuten auf dem Hydrojet pro Woche gaben 67 Prozent der Teilnehmer an, weniger Schmerzen zu haben und schrieben dies der Wellsystem Hydrojet-Anwendung zu. 68 Prozent gaben an, die Massagen hätten stressabbauend gewirkt.


Arbeitgeber, die da noch eine Schippe drauflegen wollen, können ihren Wellsystem Hydrojet mit dem Wellsystem_Spa erweitern. Denn dort kommen alle Sinne auf ihre Kosten: Neben der Überwasser-Massage tragen Collagenlicht, ionisierte Luft, Farblicht, Aroma und Klang zur individuellen Erholung auf kleinstem Raum bei.


Erfinder und Hersteller des Hydrojets ist Wellsystem. Mit weltweit mehreren tausend Hydrojets in Kliniken und Praxen, sowie Hotels, Spas, Sportclubs und Büros ist Wellsystem der Marktführer für Überwasser-Massage-Systeme.

 


www.wellsystem.de