Cyber-Versicherung – endlich verständlich!

Dezember 2019 | Wirtschaftswoche | Der starke Mittelstand

Cyber-Versicherung – endlich verständlich!

Beitrag von Südvers

Augen auf beim Cyber-Policen-Kauf!
Südvers / Anzeige

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht über Hacker-Attacken oder gravierende Datenschutzvorfälle berichten. Obwohl viel in technische Sicherungsmaßnahmen und Mitarbeiterschulungen investiert wird,  steigt die Zahl der Schadenfälle weiter. Dies erhöht das Risiko der verantwortlichen Manager, die letztlich auch dafür die Haftung tragen. Diese Erkenntnis ist ein Grund dafür, dass der Abschluss von Cyber-Versicherungen nunmehr deutlich ansteigt.

Die Praxis zeigt, dass die Konzepte unterschiedlich gestaltet sind und verschachtelte Vertragsbedingungen für IT-Leiter sowie die Geschäftsführung nicht in allen Facetten verständlich sind.

Die gute Nachricht: Auf dem Versicherungsmarkt gibt es neue Cyber-Bedingungswerke, die gezielt im Sinne einer einfachen Verständlichkeit für die zu Versichernden entwickelt wurden. Diese Konzepte sind gut lesbar, nachvollziehbar und besitzen eine logische Systematik. So sind alle Verantwortlichen – und im Falle eines Deckungsrechtstreits auch das Gericht – mit sämtlichen Leistungselementen vertraut. Gleichzeitig ist deutlicher überprüfbar, ob die aktuellen Qualitätsansprüche erfüllt werden: Stehen hochqualifizierte Dienstleister und Anwälte zur Verfügung, die Soforthilfe leisten,  schnellstmöglich Ursachen und Ausmaß eines Cybervorfalls bewerten und Maßnahmen zur Schadenminderung ergreifen? Ebenso wichtig ist eine transparente Absicherung von Schäden infolge von Betriebsunterbrechungen unter Einbeziehung externer IT- oder Cloud-Dienstleister. Gute Konzepte bieten sogar Versicherungsschutz, wenn die Betriebsunterbrechung auf eine fehlerhafte Bedienung der IT durch eigene Mitarbeiter oder durch unvorhergesehene technische IT-Probleme zurückzuführen ist.  

Fazit: So wertvoll eine weitreichende Cyber-Deckung auch ist, so wichtig ist es gleichzeitig, dass die Leistungen im Schadenfall eindeutig aus den Vertragsbedingungen hervorgehen.
 

www.suedvers.de