Leadership 5.0 – führen mit innerer Stärke im äußeren Chaos

November 2019 | Die Welt | Arbeitswelt der Zukunft

Leadership 5.0 – führen mit innerer Stärke im äußeren Chaos

Beitrag von Nicole Brandes

Nicole Brandes, Management Coach, führt Führungskräfte von äusseren Turbulenzen in die innere Kraft.
Nicole Brandes / Unternehmensbeitrag

Führungskräfte sind mehr denn je gefordert. Nicht als Peak Performer, weil danach kommt das Tal – sondern als langfristiger High Performer auf überdurchschnittlich hohem Level.


Tatsache ist, wir leben in Zeiten, in denen wir die Kerzen an beiden Enden anzünden. Technologie bringt uns fantastische Möglichkeiten, aber auch Stress. Wie können Führungskräfte mithalten ohne gefühlt ständig hinterherzuhinken? Wie entscheiden, was richtig ist und was falsch? Wie handeln, wenn Management wie Dauergeburtstag ist: täglich eine neue Überraschung. Das kann enorm Kräfte rauben.


Das Geheimnis innerer Stärke

 

Um diesem Fortsprint souverän zu begegnen, gilt es sich in eine Position zu versetzen, in der nicht die Kräfte der äußeren Welt bestimmen, wer man ist und was man schafft, sondern die inneren. Was vielen nicht bewusst ist: Äußerer Fortschritt passiert unvermeidlich. Innere Entwicklung ist jedoch eine Entscheidung. Dort liegt das Geheimnis.

 

Die Kraft der Persönlichkeit

 

Das Eigene zu entdecken, entwickeln, pflegen und zu schützen, ist stark. Stärke hat man nicht, sondern man lebt sie: dann, wenn man sich selbst treu bleibt. Das ist anspruchsvoll. Was treibt Sie an? Was hindert Sie? Und was katapultiert Sie nach vorn? Antworten verbessern nicht nur das professionelle Handeln, sondern stärken die Persönlichkeit. Das setzt enorme Energien frei und fühlt sich gut an.

 

Digital ist Basis.
Persönlich ist Schlüssel

 

Je mehr Technologie, desto grössere menschliche Herausforderungen haben wir. Starke Profis holen Profis, die sie schneller weiterbringen. Nicht nur digital, sondern persönlich. So mobilisieren statt verschleissen sie Kräfte. Und was tun Sie?

 

www.nicolebrandes.com