Smart Cities

Juli 2019 | Wirtschaftswoche

Smart Cities

Modelle für die Stadt der Zukunft

Energieeffizienz: Innovative Stadtprojekte
Stadtentwicklung: Interview mit Dr. Peter Jakubowski
Mobilität: Projekt Verkehrswende

SAUTER Deutschland / Unternehmensbeitrag
Entwicklung einer Softwareumgebung zur Regelung und Steuerung der Sektor- und Gebäudekopplung
Klaus Lüber / Redaktion
Die Digitalisierung, so zumindest die Hoffnung, kann Städten dabei helfen, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Dabei sind solche Smart-City-Konzepte nicht unumstritten, Kritiker warnen vor einem Ausverkauf der Städte an Tech-Konzerne.
IAV / Unternehmensbeitrag
Unsere Mobilitätsanforderungen verändern sich, der Mix wird bunter. Ganz ohne Auto werden wir uns in Zukunft dennoch nicht fortbewegen, glauben die Experten von IAV.
Doppelmayr Seilbahnen / Unternehmensbeitrag
Beitrag der Doppelmayr Seilbahnen
Grohe / Unternehmensbeitrag
Verbraucher sind zunehmend auf der Suche nach mehr Kontrolle und einfachen Lösungen für ihr Zuhause. Gleichzeitig steigt im Rahmen der Urbanisierung der Bedarf an neuen verdichteten Wohnformen.
SMART CITY SOLUTIONS / Unternehmensbeitrag
Beitrag der SMART CITY SOLUTIONS
Axel Novak / Redaktion
Ein Umdenken bei Güter- und Individualverkehr ist Grundvoraussetzung für eine lebenswerte Stadt der Zukunft.
FMS Future Mobility Solutions / Unternehmensbeitrag
Beitrag der FMS Future Mobility Solutions
Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. / Unternehmensbeitrag
Beitrag des Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V.
Smart City System GmbH / Unternehmensbeitrag
Beitrag der Smart City System GmbH
ABB / Unternehmensbeitrag
Mit den passenden, individuellen Lösungen ist der Weg zur Smart City ein gangbarer – vor allem, mit einem erfahrenen Partner wie der ABB an seiner Seite.