Juli 2015 WirtschaftsWoche

Innovation!

Forschung & Entwicklung in Deutschland

INTELLIGENT: Smart Materials

EFFIZIENT: Logistik-Lösungen

VERNETZT: Regionale Cluster

Schack_Thomas
Universität Bielefeld Beitrag

Der Bewegung auf der Spur

Sämtliche Bewegungsabläufe sind in unserem Gehirn gespeichert – manchmal allerdings falsch. Das Auslesen dieser ‚Fehler’ kann nicht nur Profisportlern helfen.
IT-Infrastruktur
Comparatio Beitrag

Transparent, effizient und wirtschaftlich

Im Verbund können Maximalversorger Wirtschaftlichkeit und Prozessqualität im Krankenhaus durch Transparenz steigern – mit einer innovativen IT-Landschaft als Basis.
Prof. Dr.  Welf-Guntram Drossel
Fraunhofer IWU Beitrag

Die Intelligenz im Material nutzen

Interview mit Prof. Dr. Welf-Guntram Drossel; Institutsleiter und Leiter des Wissenschaftsbereichs Mechatronik und Funktionsleichtbau des Fraunhofer IWU
Innovationsweltmeister
Klaus Lüber Redaktion

Innovationsweltmeister Deutschland?

Das deutsche Innovationssystem hat einen guten Ruf. Dennoch gibt es Verbesserungspotenzial in den Bereichen Gründungskultur, Verwertungsstärke und Zukunftstechnologien.
Cluster
Mirko Heinemann Redaktion

Basis für Innovation

Regionale Cluster sind wichtig, um Spitzenforschung zu gewährleisten. Jetzt steht deren Internationalisierung an. 
Fallschirm
Axel Novak Redaktion

Effizienter Einkauf

Im Zuge der Globalisierung werden Märkte, und damit auch Lieferketten, zunehmend komplexer. Damit steigt die Bedeutung innovativer Lösungen im Bereich der Beschaffungsorganisation.
Intelligente_Dinge
Klaus Lüber Redaktion

Intelligente Dinge

Neue Werkstoffe sind der entscheidende Treiber bei der Entwicklung innovativer Produkte. Zu den vielversprechendsten Innovationen gehören sogenannte Smart Materials.