Feinstaubsauger für den urbanen Verkehr

Ein Beitrag von Tallano
Das TAMIC®-System saugt Feinstaubpartikel direkt an der Bremse ab und sammelt sie in einem Behälter im Fahrzeug.
Das TAMIC®-System saugt Feinstaubpartikel direkt an der Bremse ab und sammelt sie in einem Behälter im Fahrzeug.
TALLANO Beitrag


Luftverschmutzung war 2019 für etwa 12 % aller globalen Todesfälle mit verantwortlich. Damit rangiert Luftverschmutzung auf Platz 4 der wichtigsten Risikofaktoren für Krankheiten und Sterblichkeit weltweit. Einer der größten Verursacher ist der Verkehr, vor allem in Ballungsgebieten, wo Busse, Autos und Bahnen die Luft belasten. Doch wer dabei vor allem an Abgase denkt, liegt falsch. Etwa 40 % des von Autos erzeugten Feinstaubes entsteht beim Bremsen – hier reibt Material auf Material, lösen sich winzige Partikel, die zu Atemwegs-
erkrankungen oder Lungenkrebs führen können. Noch drastischer ist es im Schienenverkehr: Rund 70 Prozent des von Zügen erzeugten Feinstaubes entsteht beim Bremsen. So ist die Feinstaubbelastung etwa in U-Bahn-Tunneln und U-Bahn-Stationen gut zehnmal höher als im Freien.

Eine Lösung für das Problem bietet das französische Start-up Tallano Technologie. 2012 gegründet, hat es eine Technik entwickelt, die den Feinstaub direkt an der Bremsscheibe abgreift. Das TAMIC®-System saugt die Staubpartikel ab und sammelt sie in einem Behälter im Fahrzeug. Bis zu 90 Prozent der feinen und ultrafeinen Partikel können so aufgefangen werden. Die enthaltenen Metallpartikel können recycelt werden. Das System ist bereits in der Pariser Metro und den U-Bahnen mehrerer asiatischer Großstädte im Einsatz. Auch europäische und asiatische Autohersteller haben TAMIC® erfolgreich getestet. Das zeigt: Die Technologie eignet sich nicht nur für den Schienenverkehr, sondern auch für Pkw, Busse und den Schwerlastverkehr. Das ist umso wichtiger, als die für 2025 erwartete Euro-Abgas-Norm 7 erstmals auch die Feinstaubemissionen berücksichtigt, die nicht aus Abgasen entstehen. Herausforderung und Chance gerade für den Verkehr in Städten, sagt Bert Stegkemper, Geschäftsführender Gesellschafter Tallano Deutschland GmbH: „Die Vermeidung von Feinstäuben, die beim Bremsen von Fahrzeugen entstehen, ist ein wichtiger Schritt zu einer nachhaltigen Mobilität im urbanen Raum.“


www.tallano.eu

 

Nächster Artikel
Technologie
Juni 2021
Illustration: Napal
Redaktion

»Wir brauchen ein digitales Wirtschaftswunder«

Die nächste Generation der mittelständischen Familienunternehmer steht vor gewaltigen Herausforderungen. Sie wird die Folgen der Pandemie abfedern, den klimagerechten Umbau der Wirtschaft stemmen und die digitale Transformation bewältigen müssen.
Technologie
Oktober 2021
Illustration: Wyn Tiedmers
Redaktion

Räder mit Zukunft

Staus und massenhaft Emissionen: Die Logistik in unseren Städten muss dringend klima- und menschenfreundlicher werden. Zum Beispiel mit Lastenrädern.