Gesundes Unternehmen - gleich welcher Größe

Dezember 2015 | Handelsblatt | Gesundheit & Arbeit

Gesundes Unternehmen - gleich welcher Größe

Jedes Unternehmen benötigt gesunde, leistungsstarke Mitarbeiter

RKW Kompetenzzentrum / Unternehmensbeitrag

Die Einstellung der Unternehmensführung, die betrieblichen Belange, zeitliche Ressourcen und die Bereitschaft der Mitarbeiter spielen eine wichtige Rolle, ob im Unternehmen eine Präventions- und Gesundheitskultur gelebt werden kann. Ein systematisches Vorgehen hilft, die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern und dadurch einen wirtschaftlichen Vorteil zu gewinnen: Geringere Fehlzeiten, höhere Motivation und die Verbesserung des Arbeitgeberimages können die positive Folge sein.


Die Beachtung von Schutz und Sicherheit bei der Arbeit, die Gestaltung der Arbeit, die Regelung von Arbeits-, Ruhe- und Erholzeiten oder der Umgang mit länger erkrankten und leistungsgewandelten Mitarbeitern sind wichtige Ansatzpunkte. Womit Sie anfangen, hängt von den Gegebenheiten in Ihrem Betrieb ab. Grundsätzlich gibt es gesetzliche Mindestanforderungen, z. B. aus dem Arbeitsschutzgesetz: So dient die Gefährdungsbeurteilung dazu, umfassend die physischen und psychischen Belastungen bei der Arbeit zu analysieren und gezielt Maßnahmen zu ergreifen. Sind gesetzlich vorgeschriebene Elemente gut implementiert, kann Gesundheitsförderung für eine weitere Verbesserung sorgen.


Kommen Sie aus einem kleineren Unternehmen, nutzen Sie diesen Vorteil: Kurze Entscheidungswege helfen bei einer konsequenten Umsetzung und die Nähe zu den Mitarbeitern gibt Ihnen ein gutes Gespür, „wo der Schuh drückt“. Sicherlich haben Sie auch gute Ideen für Aktivitäten!


Das RKW Kompetenzzentrum bietet mittelständischen Unternehmen Informationen und Unterstützung bei Fragen der Fachkräftesicherung. Unser Leitfaden „Gesundheit geht uns alle an“ gibt Beschäftigten Tipps, wie sie mit Arbeitsbelastungen umgehen können. Aber auch Arbeitgeber und Führungskräfte können sich über sinnvolle Maßnahmen informieren. Bestellung des Leitfadens unter:

 


bestellung.gesundheit-unternehmen.de

www.rkw-kompetenzzentrum.de