New Materials

Juli 2019 | Handelsblatt

New Materials

Innovative Werkstoffe im Fokus

Neue Materialien: Natur als Vorbild
Forschung: Die Zukunft im Blick
Lebensmittel: Bewusster Konsum

 

Interview: Klaus Lüber / Redaktion
Ein Gespräch mit Prof. Dr. Martin Möller vom DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien und der RWTH Aachen über neue Entwicklungen in der Materialforschung.
Interview: Mirko Heinemann / Redaktion
Faserverbundwerkstoffe, additive Fertigung, biointelligente Werkstoffe – in allen Bereichen der Industrie wird an innovativen Materialien geforscht.
Heraeus AMLOY / Unternehmensbeitrag
Hochelastisch, stahlhart, leicht und bruchfest: Amorphe Metalle vereinen Gegensätze – und das macht sie zu spannenden Kandidaten für die Hightech-Branche.
CT CoreTechnologie GmbH / Unternehmensbeitrag
Die innovative 4D_Additive Manufacturing Software Suite von CoreTechnologie setzt neue Standards in der additiven Fertigung.
Oerlikon Management AG / Unternehmensbeitrag
Die additive Fertigung ist eine Revolution – vergleichbar mit der Halbleitertechnologie. Davon ist Sven Hicken vom Schweizer Technologiekonzern Oerlikon überzeugt.
trotec Laser Deutschland GmbH / Unternehmensbeitrag
Kim Cheng / Geschäftsführerin Deutsches Verpackungsinstitut e. V. (dvi)
Max Schumacher / Hauptgeschäftsführer Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Prof. Dr. Claudia Felser / Direktorin Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe
Stefan Kapferer / Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung BDEW
Dr. Martin Wedig / Geschäftsführer Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V.
Peter Kurth / Präsident Bundesverband der Deutschen Entsorgungs- Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V.