Bodenbeläge: Auf die Unterlage kommt es an

April 2021 | stern | Glücklich zuhause

Bodenbeläge: Auf die Unterlage kommt es an

Beitrag von Selit

Selit / Beitrag

Wie wir wohnen, hängt ganz entscheidend vom Bodenbelag ab. Helle Beläge etwa lassen Räume größer wirken, dunkle Farben sorgen für Gediegenheit. Bodenbeläge müssen oft einiges aushalten: spielende Kinder, spitze Absätze, rückende Stuhlbeine. Pflegeleicht und widerstandsfähig sollen sie sein und zugleich zur Wohn- und Lebensqualität beitragen. Viele Gedanken fließen deshalb in ihre Auswahl.


Was oft vergessen wird: Auch, was sich unter der Oberfläche abspielt, ist wichtig. Dabei kommt der Verlegeunterlage eine entscheidende Bedeutung zu. Sie liegt dem Unterboden auf und trägt als Zwischenschicht den eigentlichen Bodenbelag. Dabei gibt es nicht die eine Unterlage, ihre Funktionen sind ganz unterschiedlich, je nach Bodenbelag und Untergrund. So schützen sie zum Beispiel vor aufsteigender Feuchtigkeit und fungieren als Kältesperre. Sie dämmen den Trittschall und sorgen dafür, dass die dünnen Vinylbeläge nicht verrutschen. Sie fangen Belastungen durch Benutzung oder fallende Gegenstände auf und schützen die empfindlichen Klickverbindungen. Bei dünnen Vinylböden gleichen sie Unebenheiten des Unterbodens aus, die sich sonst abzeichnen würden. Und wer eine Fußbodenheizung hat, greift auf wärmedurchlässige Unterlagen zurück.


Das breite Sortiment der SELIT-Verlegeunterlagen bietet für all diese Anforderungen die individuelle Lösung. Die SELITPRO-Unterlagen etwa sind die erste Wahl für Parkett- und Laminatböden. SELITAC-Verlegeunterlagen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Produkte der SELITFLEX-Serie sind mit AquaStop ausgerüstet und daher ideal für Neubauten. SELITBLOC-Unterlagen schließlich wurden speziell für die Anforderungen von Vinylböden entwickelt. Leicht zu verlegen sind die Unterlagen zudem auch. Selbst weniger geübten Heimwerkern geht der Zuschnitt leicht von der Hand, die einzelnen Elemente lassen sich wie Puzzleteile miteinander verbinden. Ideal für Menschen, die bei der Entstehung ihres Heimes selbst Hand anlegen wollen.


Ein weiterer Faktor bestimmt die Wohnqualität, und das ist die Umweltverträglichkeit der Materialien, die uns umgeben. Darauf ist bei SELIT Verlass: Mehr als 90 Prozent des Sortiments dürfen bereits den Blauen Engel tragen. Die Auszeichnung mit dem weltweit erfolgreichsten Prüfsiegel garantiert, dass Produkte hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Damit werden die SELIT-Unterlagen gleich zweimal zum Schutzengel: für die Gesundheit der Bewohner – und für die Bodenbeläge, die sie schützen und erhalten.  

 

www.selit.com