Mai 2019 WirtschaftsWoche

Bauen & Wohnen der Zukunft

Effizient, hochwertig, smart

Wohnen der Zukunft: Flexibel und altersgerecht

Digitalisierung am Bau; Effizient und vernetzt

Spektakuläre Gebäude: Hoch, grün, einzigartig

Sandra Wehrmann, Vorstandsmitglied, degewo AG
degewo AG Beitrag

»Wir gestalten Stadt mit«

Ein Gespräch mit Sandra Wehrmann, Vorstandsmitglied der degewo AG, über sozialen Wohnungsbau, nachhaltiges Wohnen und Berliner Zukunftsvisionen.
Illustration: Sophie Mildner
Lars Klaaßen Redaktion

Modular & minimalistisch

Die Städte werden voller, es wird immer dichter gebaut. Der demographische Wandel erfordert immer mehr flexiblen und altersgerechten Wohnraum. Dazu kommt die zunehmende Digitalisierung.
Illustration: Sophie Mildner
Julia Thiem Redaktion

Besser Wohnen mit Smart Living

Wenn der Kühlschrank mit dem Garagentor spricht, klingt das im besten Fall gewöhnungsbedürftig. Langfristig soll Smart Living jedoch Komfort, Sicherheit und Lebensqualität erhöhen.
Nesseler Bau Beitrag

Smartes Bauen mit nQ

Digitales Qualitätsprüfsystem sichert Bauqualität auf höchstem Niveau.
Nassauische Heimstätte | Wohnstadt Beitrag

hubitation – hier ist das Wohnen der Zukunft zuhause

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt hat als erstes Wohnungsunternehmen eine eigene Schnittstelle zum innovativen Ökosystem geschaffen um gemeinsam an Pilotprojekten zu arbeiten.
Mirjam Mohr ist Vorständin des Privatkundengeschäfts  bei der Interhyp AG in München.
Interhyp AG Beitrag

So wird das eigene Zuhause Wirklichkeit

Eine eigene Immobilie ist für viele Menschen ein Traum. Und gleichzeitig ihre wohl größte Investition. Über Ängste beim Immobilienkauf und wie man sie überwindet.