EWE und das smarte Zuhause

September 2017 | Die Welt | Das intelligente Haus

EWE und das smarte Zuhause

Beitrag von EWE AG

Einfach zu bedienen: Mit der EWE smart living App lassen sich individuelle Szenarien einrichten.
EWE AG / Unternehmensbeitrag

Dass der Strom aus der Steckdose kommt, der Router den PC mit dem Internet verbindet und durch Gas die Heizung auf Wohlfühltemperatur erwärmt wird, gehört zu den Selbstverständlichkeiten des Alltags. Energie und Telekommunikation sind Teil des Zuhauses, wie die Fußmatte vor der Haustür. Was das eigene Haus zu einem Ort macht, den man Zuhause nennt, sind vielmehr emotionale Werte wie Geborgenheit, Sicherheit und Komfort. Rund um das Zuhause dreht sich alles bei EWE. Der in Oldenburg ansässige Konzern vereint unter seinem Dach die Geschäftsfelder Energie,  Telekommunikation und IT. Herzstück der Zuhause-Strategie ist das EWE smart living-System. „Was vor ein paar Jahren noch als Spielerei galt, ist heute bereits in viele Zuhause eingezogen und bereichert das tägliche Leben“, weiß Arne Sextro aus dem EWE-Produktmanagement. Das Zuhause verändert sich mit smart living, davon ist Sextro überzeugt. „Schon heute kann das Zuhause quasi mitgenommen werden. Es kann von unterwegs gesteuert und damit so vorbereitet werden, dass es genau zu den individuellen Bedürfnissen nach Sicherheit, Geborgenheit und Komfort passt“, erklärt er. „Per App kann die Temperatur exakt so angepasst werden, dass pünktlich zum Feierabend angenehme 21 Grad im Wohnzimmer herrschen, tagsüber aber keine Energie verschwendet wird. Über automatisierte Lichtschaltung kann Anwesenheit simuliert werden, per Webcam kann zwischendurch ein Blick ins Wohnzimmer geworfen werden, so dass der smart living-Nutzer abends zurück in sein Zuhause kommen kann - ohne böse Überraschungen zu erleben.“ Je nach persönlichem Geschmack kann das EWE-smart living-System per App oder ab Herbst auch über Sprachsteuerung bedient werden.  Hauptsache einfach – das ist der Kerngedanke des EWE-Systems. Sextro: „Die Bedienung von EWE smart living ist auch für weniger Technikbegeisterte leicht umzusetzen. Schritt-für-Schritt-Anleitungen in der App erklären die schnelle Einrichtung der Komponenten. Mit wenigen Klicks können individuelle Szenarien in der App eingerichtet und angepasst werden – so einfach, wie Strom aus der Steckdose.“
 

www.ewe.de/smartliving