»Das Reisen gehört zum Glück dazu.«

Juni 2019 | stern | Glücklich im Alter
Was bedeutet Glück?
Die Redaktion befragt Akteure zu den Voraussetzungen für eine erfüllte Zeit im Alter.
Juni 2019 | stern | Glücklich im Alter

»Glücklich im Alter – ein Recht für alle!«

Uwe-Matthias Müller / Vorstand Bundesverband Initiative 50Plus

Jeder von uns möchte glücklich sein. Das kleine Kind ebenso wie der Teenager, das junge Familienmitglied oder der Mensch 50plus. Dabei ist der Begriff Glück diffus und hat für jedes Individuum eine ganz eigene, persönliche Bedeutung.


Gemeinsam aber ist allen, dass Glück von bestimmten, allgemeinen Voraussetzungen abhängt: die Akzeptanz durch das eigene Umfeld und die Wertschätzung des Alters durch die Gesellschaft, Selbstbestimmtheit und persönliches Wohlergehen, materielle Sicherheit im Alter. Richtig ist, dass noch nie eine Generation in Deutschland so gute Voraussetzungen hatte, glücklich zu sein, wie die heutige Generation 50plus. Richtig ist aber auch, dass wir als Individuum und als Gesellschaft noch mehr tun könnten und mehr tun müssen, um für jetzt und vor allem für die Zukunft die richtigen Weichen zu stellen. Die Voraussetzungen für ein glückliches Sein im Alter sind in unserer Zeit größer denn je - wir müssen sie nur ergreifen! Also: Packen wir’s an!

 


www.bvi50plus.de

Juni 2019 | stern | Glücklich im Alter

»Das Reisen gehört zum Glück dazu.«

Kerstin Heinen / Sprecherin Deutscher Reiseverband

Reisen im „besten Alter“ – für sehr viele Menschen der älteren Generation gehört das zum Lebensglück dazu. Schließlich gibt es auch im Alter noch viel zu entdecken und zu erleben. Das „Rundum-sorglos-Paket“ spielt dabei eine große Rolle – und das bieten Reiseveranstalter mit organisierten Reisen, egal ob als Pauschalreise oder als individuell zusammengestellte Bausteinreise. Den Wünschen der Reisenden sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Hohen Komfort genießen und gleichzeitig viel sehen und erleben, alleine oder in einer Gruppe Gleichgesinnter, ist besonders beliebt: Studien- und Kulturreisen, Städtetrips, Wanderreisen und vieles mehr ist in den Programmen zu finden. Auch Schiffsreisen befinden sich hoch im Kurs – auf den Meeren oder Flüssen. Klar ist: Reisen im „besten Alter“ ist und bleibt im Trend. Und um den Überblick in dem immer umfassender werdenden Reiseangebot nicht zu verlieren, stehen die Urlaubsexperten im Reisebüro gerne bereit: Sie unterstützen im persönlichen Kontakt – vor, während und nach der Reise. Damit der Urlaubsfreude nichts im Wege steht – auch im Alter nicht.


www.drv.de

Juni 2019 | stern | Glücklich im Alter

»Allein sein macht nicht glücklich«

Rolf Höfert / Geschäftsführer Deutscher Pflegeverband

Um im Alter glücklich zu sein, muss eine gute Pflege gewährleistet sein. Eine gute Pflege braucht Zeit. Diese kann man nur mit ausreichendem Pflegefachpersonal bekommen. Durch das neue Pflegeberufegesetz, der Akademisierung und den Vereinbarungen der „Konzertierten Aktion Pflege“ ist eine Verbesserung in der Pflege möglich. Pflegekräfte sollten gerne und mit voller Motivation zur Arbeit kommen können. Gute Laune und stressfreie Pflege würde sich dann auch positiv auf die Pflegebedürftigen auswirken und würde die Versorgung vereinfachen. Zum Glück im Alter gehört eine gute Sozialraum- und Logistikstruktur. Auch bei Pflegebedürftigkeit muss die Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglicht und gefördert werden. Kommunikation ist ein wichtiges Modul, um glücklich im Alltag zu sein, und ist gesundheitsfördernd. Allein sein macht nicht glücklich!

 

 


www.dpv-online.de