Wienerberger: Lösungen für klimaresiliente Städte

Ein Beitrag von Wienerberger

Mit entsiegelten Pflasterflächen und Regen­wasser-Management fördert Wienerberger die Klimaresilienz von Städten.
Mit entsiegelten Pflasterflächen und Regen­wasser-Management fördert Wienerberger die Klimaresilienz von Städten.
Wienerberger Beitrag

Hitzeinseln, Starkregen, Stürme: Die Folgen des Klimawandels sind in den Städten angekommen. Das erfordert nachhaltige Gebäudeplanung und resiliente Infrastruktur.

Dicht besiedelte, versiegelte städtische Gebiete leiden oft unter Überhitzung. Bebaute Oberflächen absorbieren Wärme und lassen kein Wasser durch. Dadurch fehlen natürliche Kühlmechanismen wie Verduns­tung und Versickerung. Zusätzlich führt die vollständige Versiegelung zu Überlastungen bei Starkregen und zu Überschwemmungen. Neben der Entsiegelung gewinnen Regenwasser-Management-Systeme an Bedeutung. Durch unterirdische Rückhaltung, Speicherung und Versickerung können Überschwemmungen vermieden und das Kanalsystem entlastet werden. Mit der Produktmarke Semmelrock und der Tochter Pipelife bietet Wienerberger Lösungen für entsiegelte Pflasterflächen aus Beton und effizientes Regenwasser-Management. 

Der Klimawandel kann zu schwerwiegenden Folgen wie dem Zusammenbruch der Grundversorgung führen. Dazu gehört die Energieversorgung ebenso wie die Wasserversorgung und -entsorgung. Pipelife bietet Lösungen für den sicheren Schutz sensibler Transportinfrastruktur vor klimatischen Einflüssen. Dazu gehören grabenlose Rohrverlegung und der einfache Austausch von Stromkabeln durch Kabelschutzleitungen, ohne Grabungsarbeiten. 

Die klimatischen Veränderungen haben erhebliche Auswirkungen auf Wohn- und Bürogebäude. Lösungen, die einen Temperaturausgleich bei Hitze oder Kälte ermöglichen, sind daher gefragt. Gebäude müssen zudem Stürmen und starken Niederschlägen standhalten. Diese Anforderungen sollten sowohl beim Neubau als auch bei der Renovierung berücksichtigt werden. Wienerberger bietet klimaresiliente Wand- und Dachlösungen aus Ziegeln, die Schutz vor extremen Wetterbedingungen bieten, von Hitze und Stürmen bis hin zu Überschwemmungen. Der natürliche Baustoff hat eine hohe Wärmespeicherung und unterstützt beim Ausgleich der Temperatur sowie der Luftfeuchtigkeit.

www.wienerberger.com
 

Nächster Artikel
Wirtschaft
März 2023
Illustration: Sophie Mildner
Redaktion

Beweger in Bewegung

Die Logistik ist das Herz-Kreislauf-System der Wirtschaft – das stark bleibt, wenn es sich immer wieder an neue Herausforderungen anpassen kann.

Wirtschaft
Dezember 2022
Illustration: Ivonne Schulze
Redaktion

Grünes Geld

ESG-Fonds sind der Hit auf dem Anlagemarkt. Aber wie nachhaltig sind sie wirklich?